grid | list

September 10, 2019 11:00 am

BARRIO’s beliebte Apfelrezepte

Wir haben mal unter unseren Mitarbeitern gefragt, welche Apfelrezepte sie favorisieren. Entscheidet selbst, welches davon Ihr am leckersten findet.

Verena’s Lieblingsapfelrezept 

Apfelklößchen 

findet Ihr hier  

Kirsten’s Apfelbrot

  • 750 gr. geraspelte Äpfel
  • 200 gr. Zucker, vorzugsweise braun
  • 500 gr. Mehl
  • 1 Pk. Rosinen
  • 125 gr. grob gemalene Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 200 ml Öl
  • 2 Pk. Backpulver

Zubereitung

Äpfel, Zucker, Rosinen, Nüsse und Zimt vermischen und über Nacht ziehen lassen. Anschließend Mehl, Backpulver und Öl unterrühren und in 2 gut gefettete Kastenformen geben.

Bei 200 Grad ca. 50 Minuten backen

Maren liebt Omas Apfelpfannkuchen 

Rezept bekommt Ihr hier 

Luca’s Lieblings-Bratäpfel

  • 4-6 mittelgroße Äpfel 
  • Zimt und Zucker
  • Rosinen, Cranberry, getrocknete Heidelbeeren, Mandelraspel, Marzipan nach Belieben

Zubereitung

Äpfel waschen und Kerngehäuse entfernen.  Den entstandenen Hohlraum nach belieben, mit Rosinen und Mandeln, samt Zimt und Zucker füllen. Auf ein Backblech legen und ca. 35 bis 45 Minuten bei 200 Grad backen. Mit Vanillesauce oder Vanilleeis servieren. 

Apfel-Kürbis-Kompott a la Lars

  • 750 gr. Äpfel
  • 300 gr. Hokaido-Kürbis
  • 1 EL Butter

Zubereitung

Äpfel und Kürbis schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf 1 EL Butter erhitzen, Apfel und Kürbis hinzugeben und langsam breiig kochen lassen. Gegebenenfalls etwas Wasser oder Apfelsaft hinzugeben. Abschließend mit Zimt, Zucker, Kardamom, Rosinen, Mandelsplittern, Kürbiskernen etc. garnieren. 

Apfelmuskuchen a la Alex

  • 300 gr. Mehl
  • 200 gr. Magarine
  • 125 gr. Zucker
  • 5 Pk. Vanillezucker
  • 1/2 Pk. Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 kg Äpfel und etwas Butter für das Apfelmus

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hand verkneten. 2/3 der Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und zu einem Boden verarbeiten. Apfelmus wie Apfel-Kürbis-Kompott kochen und etwas erkalten lassen. Apfelmus darauf geben und den Rest des Teigs als Streusel darauf geben.

Bei 180 Grad ca. 50 bis 60 Minuten backen.

Und zuletzt hier noch der Tip von der Schwiegermama der Freundin unserer Chefin. 

Ganzen Apfel waschen, vierteln, die Kernhäuser entfernen, in Schnitzel zerteilen und servieren. Denn:“Dann ißt der Junge auch mal Obst!“

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in: ,

Stichwörter: , ,