Die Weihnachtszeit ist für alle Familien mit lieb gewonnenen Traditionen verbunden. Doch wie werden unsere Weihnachtsfeiertage in einer Zeit aussehen, die von Corona und entsprechenden Maßnahmen geprägt sind?

Habt ihr euch schon Gedanken gemacht, wie ihr in diesem Jahr feiern werdet? Welche Traditionen wird es weiterhin geben und was wird sich ändern?

Traditionen

Seit nun bald fünf Jahren haben wir eine Weihnachtstradition, die dem Zufall geschuldet ist. Sie begann damit, dass wir an Weihnachten in einem kleinen Bergdorf in Nordthailand waren. Jedes Jahr an Heiligabend treffen sich hier die Familien, die Reisenden und alle anderen Menschen, die die Zufälle der Weltenläufe in diesen Ort gespült haben, zu einem Fest.

Schon auf dem Weg dorthin hört man die Musikinstrumente, die gestimmt werden. In den Bäumen blinken kleine Lampions und vor der Sala, in der alle im Kreis sitzen, wird ein großes Lagerfeuer aufgebaut. Jeder bringt sein absolutes Lieblingsessen mit und die wenigen Öfen, die es gibt, ächzen unter der Vielzahl von Keksen und Kuchen, die gebacken werden. Wir singen gemeinsam alle Weihnachtslieder, die wir kennen und jeder rezitiert einen Satz der Weihnachtsgeschichte in seiner Sprache. Jedes Jahr ist die Feier anders und doch bleibt ihr Kern im Wesentlichen gleich. Für einen Abend fühlt sich die Welt groß und international an, verbunden und voller Licht.

Dieses spezielle Weihnachten hat uns verzaubert

Wir waren von diesem speziellen Weihnachten so verzaubert, dass wir es seitdem nie wieder anders gefeiert haben – jedes Jahr an Heiligabend wissen wir, wo wir sein werden. Da Thailand keine aktiven Corona-Fälle im Inland hat, wird unser Weihnachtsfest auch dieses Jahr wieder so stattfinden wie in den letzten Jahren. Einige liebe Freunde werden nicht da sein können, aber die Idee und die Verbindung, die das Weihnachtsfest schafft, bleiben und werden von Jahr zu Jahr stärker. 

Wir wissen, wie viele Traditionen dieses Jahr unterbrochen werden. Wie viele Familien nicht gemeinsam werden feiern können. Wie viele Menschen einsam sind. Umso mehr erfüllt uns diese Geschichte und dieser gemeinsame Abend, den wir mit unseren Freunden verbringen können, mit Dankbarkeit und Demut. Wir wünschen allen Leser*innen von Barrio aus ganzem Herzen ein ebenso schönes Weihnachtsfest! 

Josi, Olaf und Lola von Backpackbaby

Blog: http://backpackbaby.de/

Instagram: https://www.instagram.com/backpack_baby/

Twitter: https://twitter.com/Backpack_Baby/

Mehr von den Bernsteins lest ihr hier

Beitragsfoto: Photo by Lynda Hinton on Unsplash

**********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: barrio-app/download