Was gibt es in dieser Zeit schöneres, als leckere Kekse zu backen. Iga und Karina haben auch dazu ein super Rezept für uns.

Hafer-Kürbis-Kekse

Ich finde, man braucht wirklich nicht viel, um sich nachmittags mal spontan mit etwas Selbstgemachtem zu verwöhnen. Auch nicht, wenn dieses gesund, lecker und süß sein soll:) Für diese herbstlichen Hafer-Kürbis-Kekse braucht Ihr Kürbispüree. Vielleicht habt Ihr das ja auch gerade zufällig übrig. Zum Beispiel von der Zubereitung unseres Kürbis-Haferbreis zum Frühstück:) Diese weichen (diesmal nicht zerbrechlichen), nach Zimt und Nuss duftenden Kekse sind genial. Mit Unterstützung meiner beiden Jungs zu Hause verschwanden sie in Handumdrehen. Manchmal ist es gut, dass ich selber etwas direkt vom Backblech probieren kann, denn sonst würde für mich oft nichts übrig bleiben:)

Hafer-Kürbis-Kekse – Zutaten (für ca. 16 Kekse):

  • 100 g Haferflocken
  • 200 g Kürbispüree (Das Rezept findet Ihr auf http://sweethappiness.de/sonstige/kuerbispueree/)
  • 1 Banane
  • 1,5 EL Kokosöl
  • 7 EL Dattelsüße
  • 1 TL Zimt
  • ¼ TL Muskatnuss
  • circa 4 EL Kürbiskerne
  • circa 4 EL geschnittene in große Stücke Walnüsse

Zubereitung:

  1. In zwei Schüsseln die trockenen Zutaten (Haferflocken, Zimt, Muskatnuss, Walnüsse, Dattelsüße und Kürbiskerne) und die nassen Zutaten (Kürbispüree, zerdrückte Bananen und Kokosöl) gut vermischen.
  2. Dann die Zutaten aus den beiden Schüsseln miteinander vermengen.
  3. Mit den Händen ziemlich große Kugeln formen, dann flach zerdrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. In einem auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen bis die Kekse goldbraun werden.

Guten Appetit!

 

Wir danken SweetHappiness für ein weiteres leckeres Rezept, wünschen Euch viel Freude beim Backen. Laßt Euch die Kekse schmecken.

Und klar, wir freuen uns auf Euer Feedback.

Mehr von Iga und Karina findet Ihr auf http://www.Sweethappiness.de

Instagram sweethappinessde

und nächsten Freitag geht es bei uns mit köstlichen Rezepten weiter.

*********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app