Dass ich ein Halloween-Fan bin, habe ich euch ja schon verraten. Klar, dass ich auch in diesem Jahr einige easy Rezept Ideen für euch habe, die immer gut ankommen.

Lasst uns gleich starten. Alle Rezepte sind einfach und mit wenigen Zutaten umzusetzen. Okay nicht so ganz zuckerfrei, aber an so einem speziellen Tag darf das mal sein finde ich.

Little Monsters

Zutaten:

  • Nuss-Nougat-Creme
  • Zuckerguss-Augen
  • Marshmallows als Zähne
  • Cookies

Zubereitung:

Für jedes Monster braucht ihr 2 Cookies, dazwischen kommt etwas Nuss-Nougat-Creme und dann als Deko die Zuckerguss-Augen und aus Marshmallows geschnittene zähne. Fertig sind die kleinen Monster.

Spooky Pumpkin

Zutaten:

  • Orangen oder Grapefruit
  • Obst zum Füllen, bevorzug Beeren
  • Lebensmittelfarbe rot oder Kunstblut (Agavendicksaft und rote Lebensmittelfarbe vermischen fertig)

Zubereitung:

Orangen oben öffnen und Augen, Nase und Mund einschneiden. Mit Obst füllen, besonders gut eignen sich Beeren, Deckel wieder drauflegen und etwas Kunstblut von oben drüber laufen lassen.

Bowle „Cold Finger“

Zutaten:

  • Kirschsaft oder Cranberrysaft
  • Handschuh

Zubereitung:

Handschuh mit Wasser füllen und ins Gefrierfach geben bis die Hand durchgefroren ist. Saft in eine große Schüssel schütten, die gefrorene Hand reingeben und fertig.

Spider Net

Zutaten:

  • Pizza mit Belag nach Wahl
  • Schmelzkäsescheiben
  • schwarze Oliven

Zubereitung:

Pizzaboden mit gewünschten Zutaten belegen, dann Schmelzkäsescheiben in Streifen schneiden und ein Spinnennetz damit auf die Pizza legen. Oliven als Spinnen darauf geben und fertig ist das Spinnennetz.

Bloody Fellows

Zutaten:

  • Äpfel
  • rote Lebensmittelfarbe
  • Weiße Schokolade
  • Zuckerguss-Augen

Zubereitung:

Äpfel auf Schaschlikspieße aufspießen, im Wasserbad weiße Schokolade schmelzen und die Äpfel damit überziehen. Dann trocknen lassen. Restliche Schokolade mit Lebensmittelfarbe mischen und über die Äpfel kippen, Augen drauf und schwuppss hat man lustig, gruselige Gesellen.

Mit diesen schnellen und einfach nachzumachenden Halloween-Köstlichkeiten, verabschiede ich mich von Euch und wünsche „Happy Halloween“.

Mein Name ist Luca, ihr kennt mich schon von „Luca bastelt“, wie immmer hat es mir Spaß gemacht euch meine Lieblingsrezepte zu zeigen. Meine Ideen sind alle bereits praxiserprobt. Have fun.

Freue mich auf euer Feedback.

Euer Luca

**********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app