Mal ehrlich, wer weiß schon, was Apfel-Bussi-Kekse sind? Aber eins ist sicher von Iga kommen immer die tollsten neuen Rezeptkreationen, also lassen wir uns überraschen. Der Name alleine ist sehr vielversprechend.

Nach unserem geliebten Apfelkuchen mit Zimt-Haferflocken Rezept ist es Zeit für ein weiteres Apfelrezept, diesmal in Form dieser Apfel-Bussi-Kekse. Wenn ihr den Geruch von Zimt, Butter und Äpfeln mögt, bin ich sicher, dass dieses Rezept mehrmals auf eure Tische kommen wird. Wir lieben diese wunderbar aromatischen und knusprigen Kekse und für einen Bussi sind wir uns nie zu schade 🙂 Und ihr???

Apfel-Bussi-Kekse: Zutaten

(für circa 28-30 Kekse):

Zutaten für den Teig:

  • 225 g Dinkelmehl
  • 6-8 EL Dattelsüße
  • 1 TL Zimt
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 50 g griechischer Joghurt
  • ½ TL Weinstein Backpulver

Zusätzlich:

  • 4 Äpfel

Zubereitung:

?Alle Zutaten für den Teig gut mischen.

?Aus dem Teig eine Kugel bilden und für 1 Stunde lang in den Kühlschrank stellen.

?In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, entkernen und in circa 12 Stücke schneiden (abhängig von der Apfelgröße).

?Den abgekühlten Teig auf einem mit Mehl bestreuten Küchenbrett auf eine Dicke von ca. 3 mm ausrollen.

?Aus dem Teig Kreise mit einem Glas (Durchmesser von 7 cm) ausschneiden.

?Die Apfelstücke auf die Teigringe legen und in Hälften falten.

♨️Bei 180 Grad ca. 25-30 Minuten backen.

?Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen auf dem Backblech abkühlen lassen und danach genießen:)

Guten Appetit!

Weitere Leckereinen für diese Jahreszeit findet ihr hier

Liebe Iga, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Überall gibt es köstliche Äpfel, da kommt das Rezept gerade recht. Wir wünschen dir und deiner Familie ein buntes Herbstwochenende und sagen lieben Dank. 

Fotos: ©SweetHappiness

Mehr von Iga  findet Ihr auf http://www.Sweethappiness.de

Auf Instagram ist sie unter  https://www.instagram.com/sweethappinessde/

zu finden. Bei uns geht es in 14 Tagen weiter mit dem nächsten gesunden Rezept für die ganze Familie von SweetHappiness. Freut Euch darauf.

Mehr Rezepte von Iga findet ihr hier

**********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app