grid | list

April 18, 2020 9:00 am

Ich näh mir eine Gesichtsmaske

Am Mittwoch hat die Bundesregierung empfohlen, dass wir ab sofort mit Behelfsmasken in die Öffentlichkeit gehen sollten, wenn wir einkaufen oder die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Wir haben hier eine kleine Anleitung für euch, wie ihr sie euch selber nähen könnt.

Was ihr braucht:

1 Nähmaschine
Faden
1 Stoffstück 19*38 cm (am besten feste Baumwolle)
2 Stoffstreifen 3*95cm
Stecknadeln
Bügeleisen und Brett

Los gehts mit Bügeln

Wenn ihr die Stoffstücke zurecht geschnitten habt, geht es erstmal ans Bügeln. Halbiert das große Stoffstück, sodass ihr nun ein Quadrat vor euch habt und bügelt einmal darüber. Dann legt den Stoff in Falten, sodass ungefähr 3 gleich große Falten entstehen, die gleichmäßig über den Stoff verteilt sind und bügelt auch darüber.

Als nächstes kommen die beiden Stoffstreifen dran. Faltet die beiden Außenkanten der langen Seite nach innen und bügelt einmal darüber. Dann halbiert ihr den alles und bügelt noch einmal darüber.

Bereit fürs Nähen?

Jetzt geht es ans Nähen. Nehmt das gefaltete Stoffstück und dreht es zunächst auf Links. Wir müssen die untere offene Seite noch verschließen.

Ist diese vernäht, dreht das Quadrat wieder auf rechts. Wer möchte, kann die Oberseite mit einer Ziernaht versehen. Dort kann auch ein Draht eingefügt werden, wenn ihr dies möchtet.

Nun faltet das Stück Stoff wieder und steppt auf beiden Seiten kurz über die Falten, sodass sie sich nicht wieder lösen.

Nehmt nun einen Stoffstreifen und legt ihn mittig über die eine Seite des gefalteten Stoffstücks. Befestigt ihn mit den Stecknadeln.

Nun fangt ihr auf der einen Seite des Stoffstreifens mit dem nähen an und näht bis zum Stoffstück.

Achtet darauf dass ihr dort die Ecken gut erwischt. Näht dann den Streifen bis zum Ende fertig. Das gleiche macht ihr auf der zweiten Seite und schon ist die Behelfsmaske fertig.

ACHTUNG

Bitte beachtet, dass eine Behelfsmaske keinen medizinischen Schutz vor Covid-19 und anderen Viren darstellt. Es gilt weiterhin, dass ihr euch auch mit der Maske gründlich die Hände wascht, zu Hause bleibt, mindestens 1,5 m Abstand haltet und Sozialkontakte vermeidet. Dies sind die derzeit sichersten Möglichkeiten und erfolgreichsten Schutzmaßnahmen, sich gegen das Corona-Virus zu schützen.

Wir möchten euch auch darauf hinweisen, dass ihr die Maske bitte immer nach dem Tragen bei min. 60°C waschen solltet und achtet auch darauf, dass ihr nach dem Abnehmen der Maske eure Hände sorgfältig wascht.

Fotos: Alex Hammerl

**********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in:

Stichwörter: , , , , ,