grid | list

September 13, 2020 9:00 am

Jetzt euren Garten fit fürs Frühjahr machen

Gerade wird die letzte Ernte eingebracht und schon ist es Zeit, an die neue Aussaat und die Vorbereitungen für einen bunten Frühjahrsgarten zu denken.                                       Tulpen, Narzissen, Krokusse, Schneeglöckchen, Hyazinthenzwiebel warten darauf, bis spätestens Ende Oktober in den Boden gebracht zu werden. Alle anderen Blumenzwiebeln sollten bis Ende September, spätestens Mitte Oktober ihren Platz im Beet gefunden haben. 

Farbenpracht im Garten

Dabei gilt, die Zwiebel sollte doppelt so tief in die Erde gebracht werden, wie sie im Durchmesser ist. Man kann die Zwiebeln dabei gut dicht nebeneinander legen, so hat man eine üppige Blumen- und Farbenpracht im Frühjahr. Hinweise für den idealen Standort findet ihr auf der jeweiligen Packung. Will man viele Blumenzwiebeln pflanzen, dann empfiehlt sich ein Blumenzwiebel-Pflanzer, wie man ihn überall im Handel bekommen kann. Er ist ideal zum zügigen Einbringen bei ausreichender Tiefe. 

Photo by Rod Long on Unsplash

Kinder lieben es im Garten zu helfen

Die meisten Blumenzwiebeln könnt ihr auch super für den Balkon in ausreichend große Töpfen pflanzen. Kinder lieben diese Arbeit und sind total happy mitzuverfolgen, wie ihre selbst ausgebrachten Zwiebeln im Frühjahr zu wunderschönen Blumen heranwachsen. Der Moment in dem die Blumen im Frühjahr ihr erstes Grün aus der Erde strecken und das ist bei Krokussen bekanntlich schon sehr früh, ist für Kids ein absolutes Ereignis. 

Saatgut aus dem Garten gewinnen

Der beginnende Herbst ist auch die Jahreszeit, um Saatgut aus dem eigenen Garten zu gewinnen. Schaut, welche Samenstände heranreifen, lasst sie trocknen und bewahrt sie in beschrifteten Papiertüten für die Aussaat im nächsten Jahr auf. Auch hier können Kinder super mitmachen. 

Wintergemüse säen

Wintergemüse will jetzt ebenfalls gesät werden bzw. gesetzt, je nachdem, ob ihr selbst säen wollt oder die fertigen Setzlinge kauft. Unter Wintergemüse versteht man regionale Gemüsearten, die kälteunempfindlich sind z.B. Winterblumenkohl, Wirsing, Porree, winterharte Salate, Feldsalat, Spinat, Winterzwiebel und Frühlingszwiebel. Sie können bei Minusgraden im eigenen Garten geerntet werden. Die Kids sind begeistert, wenn sie im Winter bei Frost ihr eigenes Gemüse ernten können. 

Für das Frühjahr pflanzen

Rhabarber ist im nächsten Jahr eines der ersten Gemüse, die erntereif sein werden. Sauer macht lustig und ist auch noch supergesund. Gepflanzt wird er jetzt im Herbst. Zu beachten ist, dass man ihn erst im 2. Jahr ernten sollte.  Fürs beginnende Frühjahr kann man auch jetzt schon im eigenen Garten Bärlauch an feuchten und schattigen Stellen aussäen, da gedeiht er am besten. Anfang März hat man den frischen Bärlauch für die Küche. Bärlauch ist als eine der ersten Kräuter, die zu Beginn des Jahres wachsen, ein echtes Powerkraut und schmeckt herrlich nach Knoblauch. Lässt sich super mit vielen Gerichten kombinieren und ist als Bärlauch-Pesto der absolute Renner. 

Kräuterpflanzen ins Haus holen

Um auch im Winter Kräuter für die Küche zu haben, kann man jetzt Kräuterpflanzen bzw. Teile davon ausgraben und in Blumentöpfe setzen, dann liefern sie auf der Fensterbank den ganzen Winter hindurch frische Power. Gut geeignet sind hierzu, Basilikum, Petersilie, Koriander, Schnittlauch und Minze. 

Winterblüher setzen

Vielleicht wollt ihr euren Garten oder Balkon aber auch mit einem hübschen winterblühenden Gehölz verschönern. Die Kornelkirsche, der Winterjasmin, die Zaubernuss, die chinesische Winterblüte, der Schneeball und die Winter-Heckenkirsche sind nicht nur wunderschön in ihrer Blüte, sondern duften herrlich. Im beginnenden Frühjahr bieten sie den Bienen Nahrung. Einige davon, wie der Winterjasmin, sind auch perfekt als Kübelpflanze für den Balkon geeignet. 

Von amadel

Kinder lieben es bei gemeinsamen Projekten mit einbezogen zu werden, eine eigene Aufgabe zu erhalten und Verantwortung zu übernehmen. Bei Gartenprojekten lernen sie so ganz nebenbei, wo das Essen herkommt und bekommen ein Verhältnis zur Natur, mal ganz abgesehen von der Zeit in der frischen Luft. 

Beitragsfoto: Photo by David Wirzba on Unsplash

**********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in: ,

Stichwörter: , , , , , , , ,