grid | list

November 3, 2018 9:00 am

Luca bastelt: St.Martins Laterne

Hallo Ihr Lieben,

am 11.11. ist nicht nur Karnevalsanfang, sondern auch St. Martin. In vielen Städten und Gemeinden wird dann zu Lichterumzügen eingeladen. Sicher wollen auch Eure Kids dabei sein. Damit ihr eine coole und sichere Laterne für die Kleinen habt, gibt es hier ein paar Bastelideen von mir, die schnelle gehen und nicht teuer sind.

Bunte Tonpapier-Laterne

Ihr benötigt:

  • Buntes Tonpapier
  • Draht
  • Luftballon
  • Tapetenkleister
  • und wenn sie fertig ist einen Laternenstab mit Birne

Und so geht es:

Zuerst müßt Ihr das Tonpapier in viele kleine Stücke reißen. Den Tapetenkleister könnt Ihr schon kurz vorher anrühren, denn er braucht einige Zeit bis er aufgequollen und einsatzbereit ist. Sobald alles fertig ist, blast Ihr den Luftballon auf, aber nicht zu stark. Jetzt streicht Ihr den Ballon mit Tapetenkleister ein und beklebt ihn mit den bunten Schnipseln, bis alles fertig ist. Der obere Teil wird ausgespart. Nun über Nacht trocknen lassen, am besten vor der Heizung. Am nächsten Tag kann man dann den oberen Teil aufschneiden, rechts und links ein kleines Loch mit einer dicken Nadel machen und einen Draht zum Aufhängen durchziehen.  Nun noch den Draht an den  Laternenstock mit Beleuchtung anbringen und es kann losgehen.

Bunte PET-Flaschen Laterne

Ihr benötigt:

  • Buntes Tonpapier
  • Draht
  • PET-Flasche
  • Tapetenkleister
  • und zur Beleuchtung dann den Laternenstab mit Beleuchtung

Und so geht es:

Ihr beginnt wieder damit den Tapetenkleister anzurühren und das Tonpapier in Schnipsel zu zerreißen. Dann einfach die Flasche mit der Schere halb abschneiden. Den oberen Teil aufheben, da kann man später die Fackeln daraus machen.  Nun wieder mit Tapetenkleister einstreichen und mit dem bunten Papier bekleben.  Über Nacht trocknen lassen. Rechts und links ein kleines Loch mit der Schere ausstechen und den Draht durchziehen. An den Laternenstab anhängen und fertig. Diese Laterne ist meine Lieblingslaterne und cool für kleinere Kids, denn selbst wenn sie mal runter fällt, geht sie nicht kaputt, man hebt sie wieder auf und weiter geht es. Und im Sommer ist sie ne super Deko für den Gartentisch.

 

Farbenfrohe PET-Flaschen Fackel

Ihr benötigt:

  • Buntes Tonpapier
  • PET-Flasche
  • Tapetenkleister
  • Zum Beleuchten ein LED Teelicht

Und so geht es:

Bei den Fackeln macht geht man genauso wie bei der PET Laterne vor, nur dass man am Ende ein kleines LED Teelicht hineinstellt. Die Kids können die Fackel in der Hand halten oder man macht sie auf einen Stock.  Abgeschnittene Äste eignen sich besonders gut.

 

PET-Flaschen Laterne Sonne

Ihr benötigt:

  • Gelber Bastelkarton
  • Gelbe Farbe, es geht auch Fingerfarbe
  • Klebeaugen
  • PET-Flasche
  • Zur Beleuchtung einen Laternenstab mit Leuchtmittel

Und so geht es:

PET-Flasche wieder durchschneiden und mit der gelben Farbe bemalen. Über Nacht trocknen lassen. Klebeaugen aufkleben und mit aufmalen. Dann aus dem Bastelkarton sie Sonnenstrahlen ausschneiden und einfach aufkleben, fertig.

 

Ich wünsche Euch und Euren Kids ganz viel Freude bei St. Marin’s Umzug.

Eurer Luca

*********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

 

 

 

 

Kategorisiert in: , ,

Stichwörter: , , ,