grid | list

März 7, 2020 9:00 am

Mamis Travel Tipps

Werbung

Sommerurlaub 2020

Kommt es nur mir so vor, oder spielt das Wetter Dank Klimawandel immer mehr verrückt? In München haben wir abwechselnd Schneesturm und dann wieder Tauwetter. Ohne nennenswerten Schnee ist der Winter auf jeden Fall ziemlich trostlos und grau und fängt an einem auf die Nerven zu gehen! Bei mir regt sich daher schon seit einiger Zeit das Fernweh und die Sehnsucht nach dem Sommer! Gerade mit Kindern ist es so viel entspannter ohne das lästige Ein- und Auspacken der Kinder! Geht Euch das auch so?

Hochsaison für Buchungen

Aus meiner Sehnsucht nach Sommer heraus und weil gerade Hochsaison für die Buchung des Sommerurlaubs ist, besonders für alle die etwas später dran sind, habe ich heute Tipps für den Sommer Urlaub für Euch! Wer von uns gestressten Müttern sehnt sich nicht manchmal danach mit einem Schirmchen-Cocktail am Strand zu sitzen, die nackten Füße im Sand und auf Meer zu schauen, während die Kinder ganz friedlich im Sand spielen. Hach!

Für alle von Euch, die den Sommer Urlaub noch nicht gebucht haben, kann ich Euch nur raten, das noch schnell zu erledigen. Schnell noch buchen auf www.mamistravelguide.com  Gerade besonders schöne Unterkünfte und Unterkünfte mit einem tollen Preis-Leistungsverhältnis sind schnell ausgebucht! Leider ist das Märchen von Last-Minute immer noch sehr verbreitet, aber das klassische Last-Minute von früher gibt es schon lange nicht mehr! Und auch schon früher hat man da halt die Restplätze bekommen, was gerade im Sommer sicher nicht die schönsten Unterkünfte sind! Bei mamis travelguide findet Ihr nur handverlesene und getestete Unterkünfte, wo Ihr Euch sicher sein könnt, dass es ein toller Familienurlaub wird. Dabei suche ich immer nur die schönsten und besten Unterkünfte in jeder Region aus. Hier lege ich darauf Wert, dass Ihr den Urlaub mit allen Sinnen genießen könnt! Das heißt schönes, landestypisches Design, gutes Essen, herzliche Familienfreundlichkeit und besonders nette Gastgeber. Anders als die meisten Online Reisbüros berate ich Euch auch gerne telefonisch und per Email und stelle auch individuell Reisen zusammen auch mit Unterkünften, die noch nicht auf meiner Webseite sind. Ich weiß mittlerweile einfach genau wo ich suchen muss und finde daher rasch genau die Unterkunft, die zu Euch passt!

Meine Tipps für den Sommerurlaub 2020  

Bei mir gibt es kleine Juwelen, die im Internet kaum zu finden sind:

Casara, Zahora, Andalusien, Costa de la Luz, Spanien

Das Casara, an der schönen Costa de la Luz in Andalusien ist ein neues, kleines Juwel, was ich gerade erst entdeckt habe. Ihr müsst wissen, dass es an der Spanischen Costa de la Luz sehr schwierig ist Boutique Unterkünfte direkt am Strand zu finden. Leider ist Andalusien ein Ziel des Massentourismus, insbesondere in der Hauptsaison im Sommer. Trotzdem ist Andalusien so schön, dass ich nicht darum herum komme, auch dort tolle Unterkünfte anbieten zu können. Deshalb fliege ich Ostern selbst dort hin, um mir tolle Unterkünfte für Euch anzusehen! Das Casara wollte ich aber unbedingt mit Euch teilen, da es im Internet kaum zu finden ist und wirklich etwas ganz Besonderes ist! Es sind wunderschöne Ferienwohnungen in tollen weiß getünchten andalusischen Häusern direkt am Strand in einer tollen Gegend von Andalusien abseits vom Massentourismus. Einfach nur schön und dabei trotzdem sehr bezahlbar! 

Andalusiens schönste Seite

In der Nähe könnt Ihr die bekannten weißen Dörfer von Andalusien besichtigen gehen, wie das schöne Vejer de la Fonterra, oder Eure Pferdemädchen in die Spanische Hofreitschule Real Escuela in Jerez de la Fonterra entführen. Da werden die Augen leuchten! Natürlich gibt es in der Umgebung von Casara auch Reitställe, wo Eure Pferdemädchen sich auch selbst in den Sattel werfen können. Die Strände der Costa de la Luz sind außerdem beliebte Surfer Strände. Meine Kinder lieben das Bodyboarden, was auch Kinder nach kürzester Zeit heraus haben wie es funktioniert. Die Strände hier sind traumhaft! Feiner, weißer Sand, klares blaues Wasser und Palmen.  Der bekannte Naturstrand El Palmar ist auch ganz in der Nähe!

Die Ferienapartments sind sehr schön und geschmackvoll eingerichtet und bieten allen nötigen Komfort. Einfach nur schön!

Für Liebhaber von Kultur bietet Andalusien mehr als Genug. Wunderschöne Städte wie Sevilla, Jerez de la Fonterra, Vejer de La Fonterra und Medina sind alle nicht weit entfernt von Casara. Ich empfehle Euch auf jeden Fall einen Mietwagen zu nehmen, weil man echt etwas verpassen würde in dieser Gegend von Spanien, wenn man sich nicht die Umgebung anschaut. Hier lässt sich entspannter Strandurlaub herrlich mit Kultur verbinden! Auf nach Andalusien!

Urlaub an der Algarve

Mein zweiter Tipp für Euch ist die schöne Casa Flor de Sal an der Algarve in Portugal.

Casa Flor de Sal, Algrave, Portugal

Diese typisch portugiesischen Ferienhäuser an der ruhigen Ost-Algarve in mitten eines Naturschutz Gebiets bietet einen traumhaften Familienurlaub an der Algarve abseits des Massentourismus. Die Gastgeber Familie ist nicht nur super nett, sondern hat auch selbst Kinder. Das merkt man hier an jeder Ecke, denn sie haben für Familien wirklich an alles gedacht! Es gibt einen richtig schönen Spielplatz, ein überdachtes Spielzimmer, Spielzeug in jedem Ferienhaus, Fahrräder in allen Größen zum Ausleihen, auch mit Fahrradanhänger, und im Sommer auch tolle Kinderaktivitäten, damit Mama und Papa auch mal Auspannen können! Einfach herrlich!

Alles, was man sich wünschen kann

Neben Meerblick und Pool gibt es hier sogar noch einen Naturbadeteich, für alle die kein Salzwasser mögen. Sowohl der Pool als auch der Naturbadeteich sind eingezäunt, damit man mit kleinen Kindern entspannen kann, ohne die Angst es könnte jeden Moment ein Kind ins Wasser fallen. Das gibt es leider viel zu selten! Selbst in Luxus Hotels sucht man danach vergebens. 

Hier kann man einen entspannten Familienurlaub inmitten der Natur der Salzseen Landschaft an der Ost-Algarve mit seinen Kindern verbringen. Die Kinder-Aktivitäten, die hier im Sommer angeboten werden, sind der Umgebung des Naturschutzgebiets angepasst. Mal werden lustige Krebsrennen veranstaltet oder der Sohn der Gastgeber macht eine Expedition zu den Fledermäusen mit Taschenlampen in der Dunkelheit des Abends. Ein Maskottchen oder einen Clubtanz sucht man hier vergebens. Stattdessen gibt es hier echte portugiesische Gastfreundschaft, viel Charme und Flair und naturverbundene Aktivitäten für die Kinder, wo sie auch noch etwas Nützliches lernen! Hier wird Nachhaltigkeit wirklich gelebt! 

Kinder können hier Kind sein

Das Wichtigste für mich ist aber, dass die Kinder hier mal wieder einfach Kind sein dürfen. Da alles so kindersicher gestaltet ist, können sie sich hier einfach frei bewegen, ohne die ganze Zeit unter den Adleraugen der Eltern zu sein. Wie die Kinder auf Bullerbü können die Kinder Freunde finden und mit denen die Flora und Fauna der Umgebung erkunden oder am Spielplatz gemeinsam spielen. Im Umkehrschluss heißt das für uns Eltern, dass wir einen entspannten Urlaub verleben dürfen, bei dem wir Sätze mit unserem Partner auch mal zu Ende sprechen können und auf der Terrasse unseres Ferienhauses in Ruhe in der Sonne ein Buch lesen können. Das ist ein entspannter Familienurlaub ganz nach dem Geschmack von mamis travelguide! In der Umgebung kann man auch viel unternehmen. Wie wäre es mal mit einer Bootsfahrt aufs Meer, bei der man gemeinsam mit den Kindern Delfine in freier Wildbahn beobachten kann? Oder ein Ausritt am Strand? Wer sich nach etwas Kultur sehnt wird auch nicht enttäuscht. Hier an der Ost-Algarve gibt es noch schöne, ursprüngliche Fischerdörfer wie das schöne Tavira. Für Golfbegeisterte bietet die Gegend die besten Golfplätze von ganz Portugal, wie etwa den berühmten Platz von Monte Rei. Auch hier würde ich Euch auf jeden Fall empfehlen einen Mietwagen zu nehmen, damit Ihr die tolle Umgebung erkunden könnt! Wenn Ihr wissen wollt, wie es vor Ort aussieht, folgt uns gerne auf Social Media, da wir im April selbst dort sein werden, um Unterkünfte für Euch zu testen und herauszufinden, welche Ausflüge sich am meisten lohnen! (siehe unten) Den Mietwagen könnt Ihr bald auch direkt bei mamis travelguide ganz einfach dazu buchen!

Reisebüro für anspruchsvolle Familien

Mamis travelguide www.mamistravelguide.com  ist das erste innovative online Reisebüro für anspruchsvolle Familien im deutschsprachigen Raum. Wir verbinden das beste unserer heutigen digitalen Welt mit der klassischen Reiseberatung eines Reisebüros übers Telefon oder über E-Mail. Damit bieten wir unseren Kunden weit mehr als ein normales online Reisebüro! Wir stellen Euch ganz nach dem Motto „wünsch Dir was“ auch individuell Eure Reise zusammen. Dabei greifen wir auch nicht nur auf die Unterkünfte auf unserer Webseite zurück, sondern suchen Euch auch individuell die perfekte Unterkunft für Euren Traumurlaub! Für Fragen stehen wir dabei immer gerne zur Verfügung. Wir kennen die meisten unserer Unterkünfte persönlich oder haben sie von anderen Familien wärmstens empfohlen bekommen. Wir sind das moderne Reisebüro für Familien, was man sich als Familie immer gewünscht hat! Endlich heißt es Finden statt Suchen! Endlich wird einem die lästige Suche im Internet nach der optimalen Unterkunft abgenommen! Als Reiseexperten für den Familienurlaub kümmern wir uns um alles für Euch! Schreibt uns einfach eine Mail und schickt uns Eure Anfragen und Wünsche für Euren nächsten Urlaub! Ihr erhaltet spätestens nach 24 Stunden immer eine Antwort! Wir freuen uns auf Eure Anfragen!

Über die Gründerin Laetitia Hörnler:

Als Mutter von drei kleinen Kindern weiß ich genau, wie lästig die ewige Suche nach einer passenden Unterkunft für den nächsten Familienurlaub sein kann! Man verbringt Stunden im Internet und hat nicht einmal immer ein gutes Ergebnis am Ende. Als Mutter hat man eh wenig Zeit und oft schlechte Nächte, da kann man es nicht gebrauchen sich wegen der Urlaubs Recherche die Nächte um die Ohren zu hauen. Als Mutter war ich überrascht, wie wenig gute Angebote es im Reisebereich für Familien gibt. Mein Mann und ich sind vor den Kindern immer schon gerne in ganz kleine, inhabergeführte Hotels gefahren und wollten das auch gerne mit Kindern tun. Leider ist aber gerade das eine riesige Herausforderung, denn viele Boutique Hotels sind leider nicht gerade kinderfreundlich! Da entwickelte sich bei mir die Idee ein Reiseportal für Familien zu gründen, was nicht nur mir, sondern ganz vielen anderen Familien dieses Problem löst! Ich liebe meine Arbeit und könnte mir nichts Schöneres vorstellen, als Familien bei ihrer Urlaubsplanung zu unterstützen!

Weitere Informationen unter:

www.mamistravelguide.com

Folgt uns gerne auch in unseren Social Media Kanälen:

Facebook und Instagram

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Unseren Newsletter bekommst Du hier

Kategorisiert in: , , ,

Stichwörter: , , ,