grid | list

März 12, 2020 8:00 am

Melanie macht Pizza – Immer ein Super Food!

Ich koche sehr gerne und ab und zu gelingt auch einmal etwas. Aber ich bin ein Küchendiktator und mir machen wenige Dinge mehr Angst als gemeinsam kochen oder die Frage „Kann ich Dir was helfen?“ und dann beleidigt sein, wenn ich „Die Töpfe abspülen wäre toll“ antworte.

Wenn Henry (8), Georgina (4) und ich (deutlich älter) also zusammen kochen, steht der Spaßfaktor im Vordergrund und länger als 30 Minuten darf der Spaß auch in der Regel nicht dauern.

Deswegen gleich am Anfang, den Ofen auf 200 bis 220 Grad tüchtig vorheizen. Wir benutzen immer sehr gerne den fertigen Pizzateig für ein Backblech. Manchmal tun wir so, als seien wir eine Pizzeria und schneiden mit einem Teller einen runden Pizzaboden aus.

Für die Tomatensosse als Basis mixen wir passierte Dosentomaten und Tomatenmark und schmecken mit Pfeffer, Salz, Oregano und einem Schuß Balsamicoessig ab.

Der Belag liegt in den Kinderhänden. Das bedeutet, daß alles was bisher noch nicht weggenascht wurde auf der Pizza landet. Unser Favorit sind Salamischeiben und Mini-Mozarellakugeln aka Pizza Schorschi. Darüber dann geriebenen Käse und ab in den Ofen für 20 Minuten!

Wir servieren die Pizza am Liebsten geschnitten auf einem großen Holzbrett von dem alle direkt zu greifen! Buon Appetito!

Fotos: Melanie Epp

*********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installierenbit.ly/barrio-app

Kategorisiert in: , ,

Stichwörter: , , , ,