grid | list

April 11, 2019 9:00 am

Osterbräuche mit Kindern

Kinder lieben Ostern nicht zuletzt deshalb, weil die Sonne endlich wieder lacht und man viel im Freien sein kann. Einige der schönsten Ostertraditionen für Euch und Eure Kids kommen hier.

Ostereier bemalen und Osternester gestalten

Gemeinsam Ostereier zu bemalen, ist immer ein großer Spaß. Mittlerweile hat man da zahlreiche kreative Methoden, schön finde ich immer mit Naturfarben und Materialien zu gestalten. Geht man dann noch gemeinsam in den Wald um Moos zu suchen, mit dem man Osternester gestaltet, die die Kinder dann an Oma und Opa, oder Nachbarn und Freunde verschenken können, ist der Osterbrauch perfekt.

Osterzopf oder Osterhasen backen

Kinder lieben es zu backen und Ostern bietet hier viele Möglichkeiten, gemeinsam zu backen und die eigene Kreativität spielen zu lassen. Einige Ideen findet Ihr in Luca’s Food Ideen für Ostern

Osterdekorationen basteln

Eine weitere bei Kindern sehr beliebte Tradition ist es gemeinsam Osterdekorationen zu basteln und damit das Haus zu schmücken.  Auch hierzu gibt bei bei Luca bastelt viele schöne Ideen für Euch.

Ostereiersuche

Der bekannteste Osterbrauch für Kinder ist natürlich die Ostereiersuche. Am meisten Spaß macht sie, wenn die Sonne lacht und man die Ostereier, die der Osterhase bunt bemalt und versteckt hat, in Garten suchen kann.

Das Ei und auch der Hase sind beides Fruchtbarkeitssymbole, die eine lange Tradition haben und aus vorchristlicher Zeit stammen. Seit ca. 300 Jahre gibt es den Brauch, dass die Kinder die Ostereier sammeln.

Osterbrunch

Am Ostersonntag ist es besonders schön, wenn man als Familie seine Rituale hat, die man jedes Jahr wiederholt. Ein schöner Brauch ist es diesen Morgen gemeinsam mit lieben Freunden, Verwandten, Opa und Oma beim Osterbrunch zu beginnen. Jeder der Teilnehmer bringt etwas zum Brunch mit, dann hat man auch ganz schnell alles zusammen und die Arbeit bleibt nicht beim Gastgeber hängen.

Gemeinsamer Osterspaziergang mit der Familie

Eine schöne Tradition für den Ostersonntag ist der gemeinsame Osterspaziergang nach einen schönen Osterbrunch. Hier können die Kinder dann Ostereier sammeln und nach dem Osterhasen Ausschau halten.

Osterfeuer besuchen

In vielen Gemeinden gibt es am Samstag Abend vor Ostern ein großes Osterfeuer, wo Grünschnitt verbrannt und der Frühling begrüßt wird.

Kinder lieben Feuer im Freien, also eine tolle Gelegenheit Spaß am prasselnden Feuer zu haben und sich die Bilder im Feuer anzusehen.

Ostereiertitschen

Jeder bekommt ein hart gekochtes Osterei. Reihum stoßen alle die Spitzen ihrer Eier zusammen, wer zum Schluss noch ein heiles Ei hat hat gewonnen. Toller Brauch für den Osterbrunch, dann kann man die kaputten Eier gleich essen.

Osterhasen basteln aus Papa’s oder Mama’s alten Socken

Gemeinsam den alten Socken wieder Leben einhauchen, macht besonders den Kindern riesigen Spaß. Ganz einfach lassen sich aus alten Socken, entzückende Osterhasen selbst basteln. Anleitungen findet Ihr überall im Internet. Viel Spaß dabei!

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß bei der Gestaltung Eures Osterfestes. Und sagen schon jetzt „Frohe Ostern“

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in: ,

Stichwörter: ,