grid | list

April 15, 2019 9:00 am

Osterspiele für Kids

Das Wetter ist super, alle Eier sind gefärbt und die Kids haben noch jede Menge Energie. Was macht man also am Ostersonntag, wenn der Osterspaziergang vorbei ist? Hier ein paar Ideen für Euch.

1. Eierlauf

Alle Teilnehmer bekommen ein hart gekochtes Ei und einen Löffel. Es wird ein Start und ein Zielpunkt festgelegt und die genaue Strecke. Nun wird das Ei auf den Löffel gelegt und es heißt das Ei auf dem Löffel mit ausgestrecktem Arm so schnell wie möglich ins Ziel zu bringen. Wer als erster im Ziel ist und ein heiles Ei hat, ist der Gewinner!
Je nach Alter kann man das auch mit einem rohen Ei machen oder man baut zusätzliche Schweregrade ein, indem man z.B. unterwegs auf einen Stuhl steigen muss oder über einen Balken laufen. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Man kann Eierlauf auch gut als Mannschaftsspiel machen.

2. Ei auf dem Salzberg

Auf einem Teller wird aus Salz ein Berg gebaut und auf dessen Spitze wird als Gipfel ein Ei platziert. Nun ist es ganz einfach alle Spieler bekommen einen Eierlöffel in der gleichen Größe und beginnen damit reihum einen Löffel des Berges zu entfernen. Fällt das Ei um, scheidet der Spieler aus, der gerade Salz weggenommen hat. Das Ei wird wieder aufgestellt und weiter geht es. Wer am Ende übrig bleibt, hat gewonnen.
Ein echt cooles Spiel, was richtig Spaß macht. Und klar, man kann es auch gut drinnen spielen, wenn das Wetter nicht mitspielt.

3. Eiertitschen oder Eiertütscha

Jeder bekommt ein hart gekochtes Osterei. Reihum stoßen all Mitspieler die Spitzen ihrer Eier zusammen, wer zum Schluss noch ein heiles Ei hat, gewinnt.

4. Ostereier-Boccia

Man wählt ein farbintensives Ei aus, welches alle gut sehen können, es wird entweder ins Gras gelegt oder vorsichtig weggerollt, wie man es bei Boccia auch macht. Nun versuchen alle Spieler diesem Ei möglichst nahe zu kommen, oder es zu treffen. Aber Achtung das eigene Ei muß am Ende nicht nur am nächsten dran sein, sondern auch noch heil geblieben sein.

5. Ostereier-Hindernisparkour

Ein super Osterspiel für den Garten oder den Wald, erst wird ein geeigneter Hindernisparkour aufgebaut und gemeinsam abgelaufen. Dann können die kleinen Osterhasen starten, auf einem Löffel haben sie ihr Ei, das sie mit über den gesamten Parkour balancieren. Man kann auch 2 er Teams aufstellen, wenn genug Kids mitspielen.
Zeitmessung erhöht den Spaßfaktor, ist aber eher für ältere Kids gedacht. Derjenige der mit heilem Ei ins Ziel kommt, hat gewonnen. Sind alle Eier heil geblieben, wird so lange weiter gespielt bis ein Gewinner ermittelt werden kann.
Hindernisse jeweils dem Alter anpassen, Stühle, Gießkannen, Holzklötze, Bäume etc. sind geeignet.

6. Eierdieb

Ein Kind ist der Osterhase und setzt sich zu einem mit Eiern gefüllten Korb, um diesen zu bewachen. Es bekommt die Augen verbunden und darf sich nur auf sein Gehör verlassen.
Alle anderen sind Diebe und versuchen die Eier aus dem Korb zu stehlen, allerdings jeweils nach einander. Es heißt sich leise anzuschleichen, schafft es der Osterhase und schaut in die Richtung des Diebes, bevor dieser zugreifen kann, muss der Dieb in dieser Runde aussetzen und der Nächste kommt dran.
Gelingt es dem Dieb ein Ei zu entwenden, darf er es behalten. Es wird weitergespielt bis der Korb leer ist und wer die meisten erbeuteten Eier hat, hat gewonnen.

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in: ,

Stichwörter: , , , ,