grid | list

November 7, 2018 9:00 am

Playdate: Kinderliteratur aus Finnland

Im Rahmen des Festival „Kultur aus Finnland“, welches vom 9. bis zum 25. November 2018 an unterschiedlichen Veranstaltungsorten in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg stattfindet, gibt es einige tolle Veranstaltungen für Eltern mit Kids.

Autorenlesung „Die kleine Schusselhexe und der Drache“

Am 13.11.18 findet in der Stadtbibliothek in Mannheim um 10 Uhr eine Lesung der Autorin Anu Stohner statt. Sie liest aus ihrem Buch „Die kleine Schusselhexe und der Drache“.  Familien in Ludwigshafen können am 14.11.18 um 10 Uhr in der Stadtbibliothek Ludwigshafen an der Lesung teilnehmen.


Porträtbild von Anu Stohner © Nina Stohner-Schönberg

Ein Drache hat ein heilloses Durcheinander angerichtet. Er hat Feuer gespuckt und dadurch fast alle Hexenbesen verkohlt. Nur der Besen der kleinen Schusselhexe hat das Feuer gut überstanden. Nun ist sie die einzige Hexe, die dem Drachen entgegen fliegen kann, um ihn zu vertreiben. Weiß sie auch den richtigen Hexenspruch um den Drachen zu vertreiben?

Wir hoffen sie verschusselt sich dabei nicht.

Wanderausstellung

Vom 24.10 bis 17.11.18 findet ebenfalls in der Stadtbibliothek Ludwigshafen die Wanderausstellung „Alltäglich fantastisch“ statt. Hier können Eltern und Kinder in ausgewählten finnische Kinderbüchern schmökern.

Vom 20.11. bis 11.12.18 haben die Mannheimer Eltern die Möglichkeit mit Ihren Kids die Wanderausstellung in der Stadtbibliothek Mannheim zu besuchen.

Erzählnacht für Familien

Zum nationalen Vorlesetag findet am 16.11. in Mannheim in der Stadtbibliothek um 18.30  (Einlaß ab 18 Uhr)eine Erzählnacht statt unter der Schirmherrschaft von Bildungsbürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb.

Was steht in Pekkas geheimen Aufzeichnungen? Wer ist Ella? Was erlebt Herr Schnorchelmütz auf seiner Weltreise? All das und noch viel mehr werden die Kids erfahren. Für Groß und Klein lesen Vorlesepatinnen finnische Kinderliteratur.

Lesung „Tatu und Patu und ihre verrückten Maschinen“

Am 21.11. findet in Mannheim und am 22.11. in Ludwigshafen in der Stadtbibliothek jeweils um 10 Uhr eine Lesung von Elina Kritzokat statt. Sie präsentiert das Buch von Aino Havukainen und Sami Toivonen „Tatu und Patu und ihre verrückten Maschinen“, das 2011 für den deutschen Jugendbuchpreis nominiert wurde.

Beitragsfoto und dieses Foto © Finnland-Institut, Foto: Samantha Dietmar/Lalu Creation

Die beiden Brüder Tatu und Patu lieben es Maschinen und witzigen Geräte zu erfinden: Sie bauen lustige und nützliche Maschinen, ohne die man nicht auskommen möchte. Wer verzichtet schon gern auf die Guten-Morgen-Maschine, den Pfützenautomaten, den Ekel-Zutaten-Entferner, den Mini-Mach oder den Gespenstervertreiber?

Laßt Euch überraschen!

Den kompletten Programm Flyer findet Ihr unter http://finnland-institut.de/wp-content/uploads/2018/06/FKAF-Leporello-99X210mm-06.pdf

Wir danken dem Finnland Institut für die freundliche Kooperation und für die wunderschönen Veranstaltungen.

*********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in: ,

Stichwörter: , , , , , , , ,