grid | list

Juni 16, 2019 9:00 am

Roberta und Henry

Buchrezension – sponsored

Giraffe Roberta ist so ganz und gar nicht glücklich mit ihrem Hals. Wohin sie schaut haben alle anderen einen tollen, edlen, kräftigen oder mächtigen Hals. Nur ihr eigener Hals, der ist  zu lang, zu biegsam, zu scheckig … Nichts wünscht sich Roberta so sehr, wie einen ganz normalen Hals. Dann kommt der Tag an dem Roberta Henry trifft und alles wird anders.

Eine ebenso liebevolle, wie humorvolle Geschichte über die Giraffe Roberta, die durch ihren neuen Freund erkennen kann, wie nützlich ihr Hals doch ist. Nun kann sie nicht nur Freundschaft mit Henry, sondern auch mit ihrem Hals schließen.

Gebundene Ausgabe: 40 Seiten, Größe 22 x 1 x 28,7 cm

empfohlenes Lesealter 4 bis 8 Jahre

Verlag: Carlsen; Auflage: 1. (31. Januar 2019)

ISBN-13: 978-3551519443

Zum Buch geht es hier

Roberta kann ihrem Hals nichts Gutes abgewinnen, er ist einfach nur lang und so auffällig, dass alle anderen sie anstarren. Nur ihrer Mutter scheint dieser nicht enden wollende Hals zu gefallen. Aber das ist ja klar, denn sie ist ja ihre Mutter. Was hat sie nicht alles schon versucht, um ihren Hals zu verschönern. Sehnsüchtig schaut sie auf die bewundernswerten Hälse der anderen und wird immer unglücklicher.

Das wäre so weiter gegangen, wäre da nicht eines Tages Henry, ein Schildkröte, in ihr Leben getreten. Henry hat einen kleinen Hals, den Roberta sofort toll findet, doch dann erzählt Henry ihr von seinem großen Wunsch eine Banane von einem Baum pflücken zu können. Die Schildkröte ist begeistert von dem langen Hals der neuen Freundin. Robert holt Henry die Banane vom Baum und kann so erkennen, wie nützlich ihr langer Hals in Wahrheit ist.

Gemeinsam haben die beiden viel Spaß beim Schmücken ihrer Hälse und Robert ist zum ersten Mal wirklich zufrieden mit ihren Hals.  Ein wunderschönes Kinderbuch über die Freundschaft, das gemeinsame Erreichen von Träumen und die Wichtigkeit sich so zu akzeptieren, wie man ist. Das Buch lebt durch seine wunderschönen, fantasievollen Illustrationen, die weitgehend in Naturtönen gehalten sind. Wobei das Panzermuster von Henry und Robertas Giraffenmuster besonders eindrucksvoll herausgearbeitet sind.

Man verliebt sich sofort in die beiden Protagonisten und den liebevollen Umgang, den sie mit einander zeigen. Die Geschichte verzichtet auf Erzählberichte, sondern lebt von den Dialogen.Dadurch werden die Aussagen prägnanter herausgearbeitet und bleiben länger im Gedächtnis der kleinen und großen Leser.

Fazit: Ein wunderschönes und sehr liebevoll gestaltetes und geschriebenes Kinderbuch. Bereits für die allerkleinsten Leser werden wichtige Themen kindgerecht und verständlich dargestellt. Prädikat sehr empfehlenswert.

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in: , ,

Stichwörter: , ,