grid | list

Mai 13, 2019 9:00 am

Sylke Burger über ihr Wut-Mut-Buch

Nachdem die Kinderbuchautorin Sylke Burger am Wochenende mit BARRIO auf der Babywelt in Essen war, erzählt sie Euch heute mehr über ihr einzigartiges Buch.

Was ist das Besondere an dem Buch?

Nr. 1 Das Besondere ist es: ein „schwieriges Thema“ wie Wut und Gefühle „kindgerecht“ zu verpacken. So dass keiner Angst haben muss, sich seiner Wut zu stellen! Sondern, das Buch soll sogar Spaß machen mutig hinzuschauen, was einen wütend macht, um dieses Gefühl und die Energie der Wut dann positiv umzuwandeln!

Die beiden Wut – und Mutmonster helfen dabei! Der wütende WUTI-ZONG und mutige MUTI-ZONG sind die Hauptfiguren, die ich zusammen mit Kindern entwickelt habe. WUTI-ZONG steht für das Gefühl Wut und Hilflosigkeit. MUTI-ZONG steht für das Gefühl von Mut und Mitgefühl. Kinder und Eltern haben die Möglichkeit ihre Wut wahrzunehmen, mehr Verständnis für den eigenen WUTI-ZONG zu entwickeln. Dabei geht es nicht darum, den WUTI-ZONG / die Wut „wegzudrücken“! Du kennst das bestimmt aus ihrem Alltag, wenn wir die WUT wegdrücken, tritt das Gefühl der WUT oft stärker und unkontrolliert hervor. Ich gehe sogar soweit, die Wut als wertvolles Gefühl anzuerkennen. Denn das ist der erste Schritt aus der Spirale der Wut. Letztendlich will uns die Wut etwas Wichtiges sagen. Etwas was mir nicht gefällt oder Angst macht.  Dafür gibt es eine einfache Gefühlsreise direkt zum Einstieg in die Geschichte. Du kannst spielerisch mit Deinem Kind eure WUTI-ZONGS beschreiben oder aufmalen. Und eins haben WUTI-ZONG und MUTI-ZONG gemeinsam: sie wissen beide, was sie wollen bzw. nicht wollen. Nur WUTI-ZONG lässt sein Gefühl von Wut unkontrolliert und verletzend raus. Doch MUTI-ZONG bleibt klar und ruhig aber deutlich und sagt was ihn stört und was er sich wünscht. 

Was ist noch besonders an dem Buch? 

Nr. 2 Zwei Sprachen in einem Buch: Deutsch & Englisch. Auf der einen Seite startet die Geschichte auf Deutsch. Auf der anderen Seite auf Englisch. Besonders geeignet ist dieses Buch für bilinguale Kitas oder Eltern, deren Kinder zweisprachig aufwachsen. 

Was ist das Besondere? 

Nr.3  Einfache Praxistipps

Wie gesagt, es war eine echte Herausforderung, das Thema Wut und Gewalt „kinderleicht“ und praxisnah darzustellen. Aber es ist gelungen!  Die Praxistests in Kitas in Deutschland, Gesprächen mit Eltern in Deutschland und Südafrika haben gezeigt, dass die Tipps aus dem Buch einfach umsetzbar und nachhaltig sind. Hier schenke ich Euch einen ersten Einblick in die Wut-Mut-Ampel 

Rot bedeutet deine Wut erstmal zu stoppen! Zähle bis drei, oder zehn oder 50… Solange Du brauchst um erstmal abzukühlen.

Gelb heisst, erstmal tief ein – und ausatmen. Dabei fühle in deinen Körper hinein. Wo genau spürst Du die Wut? Im engen Bauch, heißen Kopf oder rast dein Herz schnell? Es ist ein spannender Prozess seinen Wuti-Zong zu spüren, wo er im eigenen Körper sitzt und dort hinzufühlen. Alle Gefühle wollen gefühlt werden. Auch die unangenehmen Gefühle. Sie gehören zum Leben dazu. Wie ein Klavier, dass nicht nur weiße Tastaturen hat, sondern auch die schwarzen, schiefen Töne!

Alle Gefühle wollen gefühlt werden

Grün steht jetzt für den Mut, genau in Dich hineinzuhören, was hat Dich wütend gemacht? Weißt Du es? Dann sage es ruhig und mutig, was Du Dir wünscht oder was Du nicht willst. 

Jedoch sind dies alles nur Ideen und Impulse. Jeder Mama, Papa oder Kind darf für sich selbst ausprobieren und herausfinden, welche Praxistipps am besten umsetzbar sind.

Viele Eltern fragen mich oft, wie kann ich die Wut meines Kindes stoppen? Ganz ehrlich! Fang bei dir selbst an! Auch wenn es erstmal anstrengend ist bei sich selbst hinzuschauen. Doch das ist der nachhaltigste Weg! Fange bei Dir selbst an – und beobachte wie sich Deine Kinder – sogar Partner mit dir langsam verändern kann.  Das wichtigste ist es, sei oder werde ein Vorbild im Umgang mit deiner eigenen Wut. Kinder machen gerade in den ersten Lebensjahren, genau das nach, was Mama und Papa vorleben.  Dabei geht es nicht darum perfekt zu sein.  Wer sagt schon, was perfekt ist? Es geht darum, es immer wieder zu versuchen, seine Wut zu fühlen und die Fähigkeit zu entwickeln seine Wut umzuwandeln. So wie du einen Muskel trainieren kannst, so kannst Du auch deine Fähigkeit trainieren, mit Deiner Wut bewusster umzugehen.  Es geht nicht von heute auf morgen. Es braucht Zeit und Ausdauer und Willen, eine neue Fähigkeit zu erlernen. Aber je früher Du bei dir selbst anfängst, umso früher und einfacher kann es auch Dein Kind von Dir „abschauen“. Und es ist NIE zu spät etwas Neues zu lernen! Wie meine Oma immer sagte, wo eine WILLE ist, ist auch ein Weg!

Wieso ist das Buch „Interaktiv“?

Das Buch hat nicht nur eine spannende Geschichte zum Lesen, sondern auch Malseiten zum Thema Wut & Mut zwei Bastelanleitungen für Eltern und Kinder um die eigene Mut-Brille selbst zu gestalten.  Die Vorlagen finden sie zum Downloaden hier 

Das Herzstück des Buches ist der von mir selbstgeschriebene WUT-MUT Song auf Deutsch und Englisch. In dem Song (Sprechgesang)  sind die wichtigsten Praxistipps aus der Geschichte aufgegriffen.  Mit Musik, Gesang, Bewegung und Spaß verinnerlichen nicht nur Kinder die Geschichte einfacher und nachhaltiger. Der Song auf Deutsch und Englisch ist auf verschiedenen Musikplattformen erhältlich. U.a. Spotify und Itunes. Hier geht es zur Hörprobe.

Tue doppelt Gutes 

Das Buch ist nicht nur wertvoll für Dich selbst und deine Familie sondern du unterstützt die Stärkung Kindern und Eltern in Südafrika. Vom Herzen spende ich 15% des Bucherlöses und Song-Verkaufs für die nachhaltige Stärkung der Familien durch den Parent Centre in Südafrika. Seit über 5 Jahren unterstütze ich selbst vor Ort und mit Spendengeldern die Non-Profit Organisation The Parent Centre.  Diese setzen sich seit über 35 Jahren für die Hilfe zur Selbsthilfe von Eltern und Kindern ein. Gerade der nachhaltige Durchbruch aus der Wut-Spirale ist eine der Missionen, die sie erfolgreich umsetzen. Einige dieser wertvollen Praxis-Tipps habe ich auch in dieses Buch mit eingebunden.  Vor 7 Jahren war ich zum ersten Mal während meines Auslandssemesters in Südafrika. Jedes Jahr bin ich einmal pro Jahr vor Ort in Südafrika sein, das Parent Centre ehrenamtlich unterstützen und die gesammelten Spendengelder persönlich überreichen.  Mehr Informationen gibt es unter http://www.theparentcentre.org.zaund auf meinen persönlichen Facebook Seiten zum WUT-MUT-Buch: Facebook und meinem sozialen Engagement vor Ort in Afrika

Dort werde ich Euch immer auf dem Laufenden halten.

Bestellen kannst Du das Buch im Buchladen Deines Vertrauens unter der  ISBN: 978-3-944987-22-4  (Preis 14,95 € auf Deutsch und Englisch, Hardcover, 60 Seiten) oder bei mir online

Zum Schluss möchte ich noch einen stärkenden Gedanken mit Dir Teilen: „Dreams come true– if we make them do!“ (Träume werden Wirklichkeit, wenn wir dafür sorgen, dass sie es tun). Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder Mensch,  wenn er will, sein Leben verändern kann! Egal unter welchen schwierigen Bedingungen wir aufgewachsen sind. Ich hoffe, dass dieser Bericht und das Buch Dich und Deine Kinder auf diesem spannenden Weg inspirieren und stärken wird.

Herzliche Grüße aus Bonn sendet,

Eure Sylke Burger

PS:  Über Ideen, Anregungen zum Thema WUT und MUT freue ich mich über eine persönliche Nachricht. Schickt mir eine mail 

Alles über Sylke findet Ihr unter:

http://www.wutmut.com

Auf der Projektseite zum Buch bekommen Eltern, Erzieher und Kita-Leitung mehr weiterführende Informationen. Auch findet man hier den Download der MUT-Brillen, Malseiten und des WUT-MUT-SONGS.

WUT-MUT BUCH auf auf Facebook

Der Link zum WUT MUT Song Spotify

Hier geht’s zur Hörprobe auf iTunes ➡️

Habt Ihr auch ein spannendes Projekt zum Thema Kinder am Start, dann wendet Euch an uns und wir stellen es gemeinsam vor.

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in: ,

Stichwörter: , ,