grid | list

Juli 23, 2020 9:00 am

Unser erstes BARRIO Playdate: Ein pures Abenteuer!

Agnes hat sich in Berlin mit 2 Müttern und ihren Kindern zu einem ersten Sommer Playdate verabredet. Dabei lief jedoch nicht alles wie geplant. Trotzdem hatte sie und ihre Kinder ganz viel Spaß!

Endlich, nach der ganzen Coronapause, sollte unser Playdate in Berlin mit 3 Mamas und ihren Kindern stattfinden. Wer sich in Berlin ein wenig auskennt, der weiß, dass es manchmal eine gefühlte Ewigkeit dauert, bis man am Ziel angekommen ist. Für alle die Berlin noch nicht kennen: Berlin ist wie Bayern! Hier ist alles anders. 

Ein Playdate mit Hindernissen

Für das Playdate haben wir uns Berlin Lichtenberg ausgesucht. Laut Navi brauche ich mit meinem Lastenrad ungefähr 40 Minuten bis dahin. Eigentlich nicht viel, dachte ich mir. Eigentlich. Aber wenn einem auf halber Strecke der Akku ausgeht und man das Lastenrad inklusive 2 Kleinkindern aus eigener Beinkraft vorwärts bringen muss, habe ich mich schon gefragt ob Lichtenberg überhaupt noch zu Berlin gehört. Und mein Navi meinte es natürlich auch noch gut mit mir: bei strahlendem Sonnenschein und 26 Grad durfte ich gefühlt jeden kleinen Hügel, den es in Berlin gibt hoch und runterfahren. Wer sieht nicht gerne wie eine Tomate aus beim ersten Playdate?

Auf dem Weg zum Treffpunkt schrieb mir eine der Mamis, dass sie woanders sei, da sie zu früh aus den Öffentlichen ausgestiegen ist. Okay. Ich als „barmherzige Samariterin“ mache mich natürlich auf den Weg zu ihr. Dort angekommen suchten wir unseren Standort und stellten fest, dass sie noch weitere 12 Min mit der Bahn fahren muss. Also gehen wir zur nächsten Haltestelle. Ob ihr es glaubt oder nicht, mein Abenteuer hatte an diesem Tag irgendwie kein Ende, denn sie verliert die Räder von ihrem Geschwisterwagen. Das muss man sich erst einmal vorstellen! Da stehen auf einmal zwei Mamis mit jeweils zwei Kleinkindern und versuchen das Ziel Spielplatz ohne Räder und ohne Akku zu erreichen! Witzig war es allemal! Auf der Suche nach den Rädern haben wir schnell festgestellt, dass sich nicht nur unsere Kinder super verstehen, sondern auch wir Mamis. 

Gerne wieder!

Auch wenn das Playdate mit der dritten Mami nicht stattgefunden hat, mein abenteuerliches Playdate war auf jeden Fall ein voller Erfolg. Wir haben die Zeit, die wir hatten, bis ihr Ehemann gekommen ist, total genossen. 

Und zu guter letzt: wir waren nach dem Abenteuer so durstig und hungrig, dass wir zu einem Café gefahren sind, das auf unserem Heimweg lag. Nach einem kalten Bierchen und leckerem Abendessen, ging es dann zurück nach Hause.

Fotos: Agnes Dzwonek

***

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in:

Stichwörter: , , , ,