grid | list

Februar 6, 2019 9:00 am

Unser steiniger Weg zum Wunschkind

Komm lass uns schwanger werden, eine Entscheidung aus tiefstem Herzen, weil irgendwas fehlt. Unsere Tochter war ein absolutes Wunschkind, allerdings kam sie ohne Ankündigung völligst überraschend, 9 Monate später war sie da und bereichert uns jeden Tag.

Nach ca. 1 1/5 Jahren merkten wir hier fehlt noch jemand, unsere Familie ist noch nicht komplett.

Wunsch nach 2. Kind

Auf los gehts los, wir wollen ein zweites Kind.

Nach meinem Körper kann ich die Uhr stellen, Zyklus, Periode sind sehr regelmäßig, was es erleichtert seinen Eisprung festzustellen. Ich hab dafür eine App benutzt, die wirklich sehr verlässlich war, sodass ich 2 Wochen später tatsächlich einen positiven Test in der Hand hielt. 

Die Freude war riesig, ich habe keinen Gedanken daran verschwendet, dass etwas schief gehen könnte. In der 6. Ssw wurde ich eines besseren belehrt und hatte einen Abgang (Frühabort).

Wir waren unendlich traurig, aber es ist wohl keine Seltenheit. Laut meiner Ärztin konnten wir im nächsten Zyklus schon wieder ansetzen. Es war unglaublich, auch dieses Mal hat es auf Anhieb funktioniert.

Auf Anhieb schwanger

Es war wie ein Traum. Die Untersuchung beim Arzt zeigte dass alles ok ist, und noch viel mehr. Wir erwarteten doppeltes Glück. Zwei kleine Menschen in meinem Bauch. Beide Herzchen haben Ende der 6 Ssw schon kräftig geschlagen.

Nochmalige Kontrolle 2 Wochen später,  um die Zwillingsschwangerschaft zu bestätigen. Leider endete dieser Arzttermin im Krankenhaus. Beide Babys hatten keinen Herzschlag mehr.

In diesem Moment denkt man die Welt bricht zusammen, der Schmerz ist so unendlich groß, dass man nicht weiss wie man das je verkraften soll. Die Babys wurden in der 9 Ssw operativ entfernt.

Plötzliche Probleme

Plötzlich ist man leer, eben warst du noch schwanger und plötzlich ist alles vorbei. Wir haben viel geweint, und getrauert. Und das muss auch sein, egal in welcher Woche man sein Kind verliert, es ist ein gravierender Verlust. Aus medizinischer Sicht muss man nach einer Ausschabung ca. 3-5 Monate warten bis man erneut schwanger wird.

Wir haben die Hoffnung nicht aufgegeben, an unserem Wunsch festgehalten und ich wurde 3 Monate danach wieder schwanger. Die Angst war groß, die Freude verhalten, weil man nicht wieder enttäuscht werden möchte. Alle guten Dinge sind drei, die ersten 12 Wochen wurde ich engmaschig kontrolliert.

Alle 2 Wochen durften wir in meinen Bauch sehen, ob das Herzchen noch schlägt.

Und das tut es, diesmal wird alles gut und unser 2. Wunder, unser Regenbogenbaby ist auf dem Weg und wird uns im Juli komplett machen.

Wenn ihr uns auf unserem Weg begleiten wollt verfolgt uns gerne auf Instagram

http://www.instagram.com/mildes_maedchen

Eure Krissi

 

Liebe Krissi, wir danken Dir für diesen offen und ehrlichen Bericht Eures schweren Weges und vor allem gratulieren wir Euch von Herzen und freuen uns mit Euch auf den neuen Erdenbürger. Bis dahin hoffen wir, auf einige weitere Berichte von Dir.

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in: ,

Stichwörter: ,