grid | list

Juli 11, 2020 9:00 am

So machen wir 2020 Urlaub

Advertorial

So langsam haben wir alle eine Auszeit von „Corona-Krise“, „Home-Office“, „Homeschooling“ und den Herausforderungen, die diese für uns gebracht haben, nötig. Da sind unsere Nerven mehr als einmal ordentlich gefordert worden und wir nicht selten an unsere Grenzen gekommen. Was gibt es da Schöneres als zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. 

Corona-Sorgen die Rücklichter zeigen und auf Reisen gehen!

Die Grenzen der meisten europäischen Länder sind offen, aber wie genau der Hotel- und Gastronomiebetrieb ablaufen soll, ist alles andere als klar. Wir haben hier die perfekte Alternative für Euch, den Camper Urlaub 2020. In Deutschland und dem europäischen Ausland sind vielerorts die Campingplätze wieder geöffnet und kommt man mit dem eigenen Camper, kann man Urlaub nach eigenen Maßstäben genießen und tolle neue, erholsame und inspirierende Locations entdecken. 

Gute Gründe für den Camper Urlaub

Drei gute Gründe, warum der Camper bzw. das Wohnmobil gerade jetzt perfekt für den Familienurlaub sind:

🚍Ihr seid #autark: Im eigenen mobilen zu Hause unterwegs an den Orten, die Euch gefallen und Verpflegung ohne Gedränge und Hotelbuffets genießen. So geht Urlaub ohne erhöhtes Corona-Risiko.

🚍Ihr seid #flexibel: Mit dem Camper könnt Ihr heute im Nationalpark und morgen in der Stadt, oder Montag in Dänemark, Dienstag in Schweden und Mittwoch in Finnland sein. Ihr seid immer da, wo es Euch Spaß macht und gefällt, jede Menge neue Eindrücke inklusive.

🚍Ihr seid #entspannt: Findet Euren eigenen Rhythmus, morgens draußen Frühstücken, Mittags Picknick und Spaziergänge in der Natur und abends in der Hängematte liegen und träumen oder gemeinsam Grillen. So geht Freiheit und Entschleunigung!

Vorteile des Reisens mit Camper für Eltern und Kind 

Das Reisen im Camper hat den großen Vorteil, dass Eure Kinder während der Reise ihr gewohntes Umfeld haben. Ihr müsst Euch nicht an Eurer Umfeld anpassen, wie im Hotel oder in Ferienanlagen, sondern seid ungebunden und flexibel. Wenn es Euch an einem Ort mal nicht zusagt, zieht ihr einfach weiter. Kofferpacken und Rumschleppen von Koffern und sonstigen Gegenständen, die man mit Kind auf Reisen benötigt, entfallen. 

Man kann abends gemütlich vor dem Camper am Feuer sitzen und einen Sundowner trinken, während die Kids im Bettchen liegen und schlafen ohne Angst haben zu müssen, sie in einem fremden Hotelbett alleine lassen zu müssen.  Zeit im Camper ist generell Family-Zeit, die Euch als Familie zusammenwachsen läßt, so entstehen nicht nur enge Familienbande, sondern auch Erinnerungen, die ein Leben lang bleiben. 

Tipps für eure Reise im Camper

🏕Eine gewisse Gelassenheit sollte mit im Gepäck sein. Seid spontan und haltet euch nicht um jeden Preis an die vorab geplante Route. 

🏔Plant kurze tägliche Strecken, damit genug Zeit für Pausen bleibt, ihr die Gegend erkunden könnt und die Kinder ihren Bewegungsdrang im Freien ausleben können. 

⛱Reist mit leichtem Gepäck. Man tendiert immer dazu zu viel einzupacken, versucht das zu vermeiden, denn viele Dinge für den täglichen Bedarf könnt ihr unterwegs kaufen. 

👚Sorgt dafür, dass die Kids Kleidung für jedes Wetter an Bord haben. 

🧢Macht einfache Bezüge oder Handtücher auf die Sitze des Campers, damit sich kleine Pannen schnell beheben lassen. 

🏥Reisekrankenversicherung ist bei einer Auslandsreise auf jeden Fall zu empfehlen. Man kann sorglos reisen und ist für kleines Geld im Krankheitsvoll super versorgt.

Und klar es muss kein eigener Camper sein, wenn Ihr jetzt Lust bekommen habt Eurem Nachwuchs die Welt mit einem Wohnmobil zu zeigen. 

Nachhaltiger Urlaub

Von einer gemeinsamen Entdeckungsreise profitiert die ganze Familie, die Kids lernen so auf unkomplizierte Weise für ihr ganzes Leben. Los geht es, nutzt die Zeit in der die Kids klein sind für tolle Reisen, um andere Länder und Kulturen kennenzulernen.  Das passende Fahrzeug könnt ihr bei VANTOPIA mieten. Bei einer Camper-Anmietung in Hamburg warten tolle Extras für eure Kids auf Euch, wie Camping Kinderhochstuhl, Schlafsicherung oder Strand-Set mit Kescher, Muschelsammelbeutel und Sandförmchen, da bleibt fast kein Wunsch zum Traumurlaub offen. 

Alternativen zum Campingurlaub

Das VANTOPIA Team zeigt Euch unzählige coole Alternativen zum klassischen Campingplatz, gibt Ideen-Input und eine fachgerechte Beratung bekommt Ihr auch noch. Man hört derzeit zwar oft, dass überall die Campingplätze bereits ausgebucht sein sollen, dies hat sich aber dank der Öffnung des europäischen Auslands für touristische Reisen geändert, und der Ansturm der Urlauber verteilt sich besser als in den Wochen vor den Grenzöffnungen. Des Weiteren hat man mit dem Camper den großen Vorteil, dass man auch bei überfüllten Campingplätzen immer überall ein nettes Plätzchen finden kann.

Ganz tolle Alternativen sind z.B. Landvergnügen & Co https://de.camperstyle.net/private-uebernachtungsmoeglichkeiten-camper/, hier kann man auf privaten landwirtschaftlichen Höfen, bei Winzern u.ä. stehen, das bietet für die Kids auch immer eine willkommene Abwechslung und viele interessante neue Eindrücke. 

Die App Park4night  zeigt Euch neben Camping- und Wohnmobilstellplätzen auch Spots zum ‚Freistehen‘ an, so seid Ihr auch in unbekannten Regionen immer up to date. 

Und das Tollste ist in unserem Gewinnspiel am Mittwoch, den 15. Juli könnt Ihr einen perfekten Einstieg in Euren Camper-Urlaub mit VANTOPIA in Form eines 500 Euro Gutscheins gewinnen. Seid auf jeden Fall mit dabei!

Fotos: VANTOPIA

**********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in:

Stichwörter: , , , , , , , , ,