grid | list

Januar 27, 2020 9:00 am

Von Großeltern und Schwiegereltern

Akzeptanz und Geduld wird plötzlich ganz groß geschrieben 

“Aaaaaaaalso, ach herrje wo fang ich da bloß an”, schießt mir in der Kopf, wenn ich an meine Schwiegereltern denke…

Na dann mach ich es mir erst mal leicht und fange bei meinen eigenen Eltern an, das ist wohl in den meisten Fällen ganz natürlich die einfachere Option, um ein paar Punkte der Proliste rauszuhauen.

Ganz ehrlich, ich glaub die Kontraseite können wir uns bei meinen Eltern fast sparen, da wir in meiner engsten Familie alle sehr ähnlich ticken, was Kindererziehung, Lebenseinstellung, Werte und auch das allgemeine Grenzen respektieren betrifft.

Proliste zu meinen Eltern

Ich weiß, ich kann mich auf meine Eltern immer verlassen und selbst die Entfernung von ihnen aus Deutschland zu uns nach England spielt fast keine Rolle dabei. Ich könnte jederzeit davon ausgehen, dass beide alles stehen und liegen lassen und sich unmittelbar in den nächsten Flieger setzen würden, wenn es hier bei uns einen Notfall gäbe.

Highlight für die Kids

Nanny und Opa zu Besuch ist definitiv immer wieder ein absolutes Highlight für alle vier Kinder. Die Liebe, das Vertrauen und der Spaß, der sich hier im Haus entfaltet von dem Moment ihrer Ankunft bis zum Winken beim Abschied ist kaum zu übertreffen.

Ja na logo, auch bei meiner Mutter gibt es dann zu viel Süßes und Schokolade, aber das habe ich so akzeptiert und möchte ich bei meinen Enkelkindern sicher auch mal machen dürfen. Großeltern haben ja doch auch einen ganz besonderen Status.

Großeltern haben einen besonderen Status

Das kenne ich auch nicht anders aus meiner Kindheit, bei Oma und Opa darf mal einfach eine ganze Ecke mehr und da macht auch alles so viel mehr Spaß.

Hach ja, ich wollte doch hier eigentlich gar keinen Vergleich darstellen, aber es zwickt mich schon hin und wieder so ein bisschen, wenn ich darüber nachdenke in was für einer komplett anderen Situation ich mich hier befinden würde, wenn ich meine Eltern mit einer kurzen Autofahrt erreichen könnte.

Wo wir auch schon beim ersten Vergleich sind

Meine Schwiegereltern wohnen nämlich keine kleine Reise weit entfernt, sondern nur 20 Minuten mit dem Auto und dennoch verbringen meine Kinder insgesamt weniger Zeit mit ihnen.

Die zwei Schokoladenstückchen und das mini Haribo-Tütchen pro Kind was meine Mutter hier so täglich verteilt, ist bei Nana und Grampa hier in England dann gleich ein ganzer Schokoriegel, ne Tüte gesüßtes Popcorn, ein Lutscher und ein Donut oder ein Eis….ihr versteht was ich meine.

Bin ich denn eigentlich eine gute Schwiegertochter?

Also es gibt da so ein paar Grundprinzipien an die ich mich eisern halte und das ist zum einen Ehrlichkeit und zum anderen Hilfsbereitschaft. Wenn du keine ehrliche Antwort dazu möchtest wie ich deinen neuen Pulli finde, dann frag mich besser nicht. Und ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich jemals “nein” zu jemandem gesagt habe, der mich um Hilfe gebeten hat.

Meine Prinzipien

Vielleicht mein Fehler und da bin ich recht stur, aber genau diese Prinzipien erwarte ich fast schon von Familie und Freunden und nach den Kriterien verbringe ich auch mehr Zeit mit den Menschen mit denen ich mich diesbezüglich auf einer Wellenlänge befinde. Ist ja eigentlich klar, wenn man plötzlich Schwiegereltern hat, heißt das ja nicht automatisch, dass die das genau so sehen.

Neue Werte und Erziehungsmethoden

Es gibt plötzlich andere Werte, Erziehungsmethoden, einen anderen Umgang innerhalb der Familie in die man nun einen Einblick bekommt.

Und kann ich einfach mal behaupten, dass wenn dann zusätzlich Enkelkinder mit im Spiel sind, auch die neuen Hormone mit denen wir Mamas erst mal umgehen lernen müssen…ja da sind doch ein paar Auseinandersetzungen fast vorprogrammiert oder? Auch die Schwiegereltern können jederzeit anrufen und ich würde immer helfen so gut es geht, aber ich weiß, dass es andersrum nicht ganz so läuft und das finde ich recht schade.

Stinksauer ….

Ach schade? So ein Quatsch, das macht mich teilweise echt stinksauer.  Heute weiß ich auch, dass ich den Besuch zu den Großeltern bei den Kindern nicht ankündige bis wir losfahren, falls halt doch noch abgesagt wird, um den Kindern die Enttäuschung zu ersparen.

Oft habe ich mich gefühlt als wären wir eine Belastung, wenn wir zu Besuch waren und inzwischen sind die Kinder älter und ich setze sie einfach für zwei Stunden ab und gehe Kaffee trinken und ich arbeite dann meistens vom Café aus. Das mit dem Absetzen klappt besser, dann krieg ich das mit den Schokoriegeln auch gar nicht mit und muss mich nicht aufregen. An die last-minute Absagen werde ich mich nie gewöhnen, aber muss es so hinnehmen.

Spaß der Kinder überwiegt alles

Was aber wirklich all meinen Frust überwiegt, ist wenn ich sehe wie viel Spaß die Kinder bei den Großeltern haben. Sie lieben es und ob da nun den ganzen Nachmittag der Fernseher läuft oder nicht, ob es jedes Mal Würstchen und Pommes gibt oder nicht, ich genieße die paar Stunden ohne die Kinder und die Kinder genießen die Zeit alleine mit Nana und Grampa.

Viele meiner besten Kindheitserinnerungen fanden für mich bei den Großeltern statt und wenn das auch für meine Kinder mal so ist, würde ich mich sehr freuen.

Hat eine Zeit gebraucht mich nicht ständig über Dinge zu ärgern und somit ja heute kann ich sagen, ich würde mir selbst die Note 2- als Schwiegertochter geben und damit können glaube ich alle ganz gut leben.

Liebe Rebecca, Du hast mal wieder ein sehr brisantes Thema auf Deine wunderbare Art und Weise für unsere Leser aufbearbeitet und dabei so einige Tipps gegeben. Hab herzlichen Dank dafür. Wir freuen uns schon auf das nächste spannende Thema. 

Durch den Tag begleiten kann man Rebecca und Family auf @twinsandmoretwins 

Rebecca hat bei BARRIO ihre eigene monatliche Kolumne. Weiter geht es im Februar für Euch.

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Unseren Newsletter bekommst Du hier

Kategorisiert in: ,

Stichwörter: , ,