grid | list

August 25, 2019 9:00 am

Warum Unternehmen jetzt auf Mom-Power setzen!

Immer mehr Unternehmen stellen sich familienfreundlich auf und setzen auf qualifizierte Mütter als besonders effiziente Arbeitskräfte. Endlich! 

Mütter brauchen familienfreundliche Arbeitgeber

…..Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter

Schon lange frage ich mich, wie es sein kann, dass Unternehmen auf der einen Seite einen extremen Fachkräftemangel beklagen, Stellen sogar bis zu 112 Tage unbesetzt bleiben und andererseits top-ausgebildete Mütter oft keinen Job finden, der ihren Qualifikationen entspricht. Die Flucht in die Selbstständigkeit scheint für viele Mütter immer noch der einzige Weg, um Kinder und Karriere unter einen Hut zu bringen. Das möchte ich mit Superheldin.io – der ersten Jobbörse für qualifizierte Mütter und familienfreundliche Unternehmen – ändern.

Karriere mit Kind geht – aber anders!

Mein Name ist Sandra. Ich bin Mutter, habe einen Master und 15 Jahre Berufserfahrung und bis zum Zeitpunkt meiner Schwangerschaft hatte ich auch eine Karriere. Dass ich mich mit der Entscheidung für ein Kind offenbar gleichzeitig auch gegen eine berufliche Zukunft entschieden hatte, war mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht klar gewesen. 

Die Suche nach einem neuen Arbeitgeber gestaltete sich schwierig, da ich nicht das klassische Teilzeit-Modell fahren wollte, sondern nach der Elternzeit eine gleichwertige Stelle in flexibler Vollzeit anstrebte. Ich wollte zwar weiterhin voll arbeiten, aber nachmittags bei meinem Kind sein, und abends die restliche Arbeit erledigen. Flexibel, remote (ortsunabhängig), zielorientiert. 

So ein Unternehmen fand ich letztlich auch und mein neuer Chef sagte nur: Mach‘ deine Arbeit – wie, wo, wann ist mir egal! Er gab mir einen Vertrauensvorschuss, wir vereinbarten feste Präsenzzeiten und die Zusammenarbeit klappte einwandfrei. Ich durfte also am eigenen Leib erleben, dass es sie gibt, die familienfreundlichen Unternehmen, und dass sie funktionieren, die flexiblen Arbeitsmodelle.

Jobportal für flexible und familienfreundliche Jobs

Nach diesen sowohl negativen als auch positiven Erfahrungen als berufstätige Mutter entschied ich mich, eine Jobbörse für Mütter zu gründen. Superheldin.io war geboren und wir schlagen seit unserem Launch im Mai 2019 gleich zwei Fliegen mit einer Klappe! Unternehmen finden qualifizierte und motivierte Mitarbeiter und Mütter flexible Arbeitgeber, die ihnen genug Raum und Flexibilität bieten, um parallel Karriere zu machen und Kinder großzuziehen. 

Mütter bekommen bei uns ausschließlich familienfreundliche Jobs angezeigt, sie können ein Bewerberprofil anlegen und sich von modernen Firmen finden lassen. Was jede jobsuchende Mutter preisgeben möchte und wer dies sehen kann, entscheidet sie selbst. Es gibt sogar einen „Job Alarm“, der per Mail über die neuesten Stellenanzeigen informiert.

Familienfreundliche Unternehmensführung

…….Flexible Arbeitszeiten, Equal Pay, New-Work-Modelle

Für mich beginnen Gleichberechtigung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit einem familienfreundlichen Arbeitgeber und der Möglichkeit auf flexible Arbeitszeiten, Home-Office-Tage, Job-Sharing-Modelle und fachlicher sowie menschlicher Wertschätzung für beide Elternteile – Mutter und Vater. 

Mich erschreckt, dass Frauen im gleichen Job im Durchschnitt immer noch 21 Prozent weniger verdienen als ihre Männer und in den Köpfen vieler (auch weiblicher) Vorgesetzter die klassischen Arbeits- und Rollenmodelle sehr fest verankert sind. 

Durch den immer höheren Bedarf an gut ausgebildeten Mitarbeitern, die Digitalisierung, die zunehmend ortsunabhängiges Arbeiten ermöglicht, und die allgemeine Forderung der Arbeitnehmer nach mehr Work-Life-Balance, ist gerade viel im Umbruch. Das finde ich einfach wunderbar!

Teilzeitfalle, Care Gap und Altersarmut

….. Frauen erwirtschaften 50 Prozent weniger Einkommen

Trotzdem stellt sich durch das immer noch aktuelle Gehaltsungleichgewicht zwischen Frauen und Männern wirtschaftlich gesehen meist gar nicht die Frage, wer in Elternzeit geht und Zuhause bleibt, wer die Kinder später vom Kindergarten abholt und die Krankenpflege übernimmt. Es ist die Frau. Weil sie sowieso weniger verdient und ganz allgemein schlechtere Chancen hat, auf dem Arbeitsmarkt Karriere zu machen. 

69 Prozent aller Mütter geraten so in die Teilzeitfalle und erwirtschaften in ihrem Leben durchschnittlich 50 Prozent weniger Einkommen, obwohl sie, neben dem Job, mit Betreuung und Pflege ihrer Kinder, Hausarbeit und Ehrenämtern rund 52 Prozent mehr unbezahlte Arbeit leisten. Somit führt auch heute noch die sogenannte „Gender und Care Gap“ nicht nur zu finanzieller Abhängigkeit, sondern auch zu Altersarmut bei Frauen. 

2/3 aller Teilzeitmütter würden lieber in Vollzeit arbeiten

Dabei möchten und müssen Mütter gerade in Ballungszentren zunehmend in erweiterter Teilzeit oder flexibler Vollzeit arbeiten, weil sich Frauen mit Kindern weiterhin zu Recht beruflich verwirklichen möchten und ein Gehalt allein nur noch selten ausreicht, um die extrem hohen Lebenshaltungskosten zu decken. Hinzu kommen die hohen Scheidungsraten und alleinerziehenden Mütter, die meist auf ein volles Gehalt angewiesen sind.

Deshalb beginnt familienfreundliche Unternehmensführung für mich lange bevor Kinder ins Spiel kommen: mit Equal Pay und fairen Karrierechancen für beide Geschlechter.

KITA-Krise darf kein Karriere-Killer sein

– wie Unternehmen unterstützen können

Familien müssen auf ihrem Weg zu Vereinbarkeit und gerechter partnerschaftlicher Arbeitsteilung oft noch weitere Hürden nehmen. Einen flexiblen Arbeitgeber zu finden, ist zwar schon die halbe Miete und fühlt sich an wie der Sechser im Lotto, allerdings scheitern die Karrieren einiger Mütter häufig noch an Krippen-, KITA- und Hort-Kosten oder sie erhalten aufgrund von fehlenden Einrichtungen und Erziehern erst gar keinen externen Betreuungsplatz, um wieder arbeiten gehen zu können. Wie oft hört man den Satz: „Eigentlich arbeite ich nur für die Betreuungskosten.“ Wahrscheinlich kennt auch jede Mutter die Bilder der ellenlangen Schlangen vor den KITAs oder musste am eigenen Leib erfahren, wie schwer es ist, einen KITA-Platz zu ergattern.

Auch hier können Arbeitgeber unterstützen und sich so die besten Mitarbeiter sichern! Durch die Bezuschussung von KITA-Kosten, firmeneigene Betreuungseinrichtungen, Ferienbetreuung, Eltern-Kind-Büros und somit die Möglichkeit das Kind in besonderen Fällen auch mal mit zur Arbeit nehmen zu können oder bei Krankheit von Zuhause aus zu arbeiten.

Was Unternehmen an Müttern schätzen

Auch wenn Superheldin.io für mich eine hohe gesellschaftliche Relevanz hat, sind es inzwischen vor allem die Unternehmen selbst, die berufstätige Mütter als eine ihrer wertvollsten Ressourcen wieder entdecken. Beide Seiten profitieren! Wir sprechen mit vielen Geschäftsführern und Abteilungsleitern, die den Schritt in die Familienfreundlichkeit nie bereut haben und für die auch Teilzeit-Mütter in Führungspositionen nichts Ungewöhnliches mehr sind. Denn sie haben erkannt, dass Mütter besonders effizient arbeiten, top organisiert sind und die Zeit, in der ein Mitarbeiter anwesend ist, absolut nichts darüber aussagt, wie viel derjenige tatsächlich geleistet hat.

Superheldin.io

– der Ort, an dem sich familienfreundliche Unternehmen und hochqualifizierte Mütter treffen

Eine Stellenbörse für Mütter war also längst überfällig. Auch wenn beim Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ sicher noch Optimierungsbedarf besteht, gibt es bereits unzählige Unternehmen, die seit Langem eine erfolgreiche familienfreundliche Unternehmenskultur leben. Genauso gibt es zahlreiche Erfolgsgeschichten von berufstätigen Müttern, die Kind und Karriere unter einen Hut bekommen, ohne das Gefühl zu haben, eins von beiden opfern zu müssen.

Jetzt gibt es auch einen Ort, an dem sich beide Gruppen treffen: Superheldin.io.

Sandra Westermann, CEO & Founder von Superheldin GmbH

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Kategorisiert in:

Stichwörter: , , , ,