grid | list

September 19, 2019 9:00 am

Was machst’n Du da, Verena?

Was ich so mache? Ich kümmere mich liebevoll um meine zwei Babys! Da gibt es zum einen meinen Sohn Juri, der jetzt 13 Monate alt ist und mich und meinen Mann ganz schön auf Trab hält. Und dann ist da noch BARRIO. 

Als Mel damals die geniale Idee zu dieser App hatte, steckte ich gerade im Prüfungsstress und in den Anfängen meiner Masterarbeit für mein Web Communication & Information Systems Studium. Ich hatte mit meinen Recherchen für ein „wahnsinnig spannendes“ Warenwirtschafts-Thema bereits begonnen, da kam Mel um die Ecke und meinte „Willste deine Masterarbeit nicht über BARRIO schreiben?“

Eine Nacht Bedenkzeit hatte ich mir erbeten und war am nächsten Tag Feuer und Flamme und reichte einen Änderungsantrag ein. Mit einer ausführlichen Anforderungsanalyse, User-Befragungen und ersten Funktionsbeschreibungen lag nach viel Schweiß und schlaflosen Nächten schließlich ein knapp 260 Seiten umfassendes Werk auf dem Tisch.

Die Masterarbeit legte schließlich den Grundstein für die App. Jedoch waren wir von den umfangreichen Forschungsergebnissen so überwältigt, dass wir erst mal eine Denkpause eingelegt haben. Nach einigen Wochen kam Mel schließlich voller Tatendrang zu mir und meinte: „Wir machen das jetzt! Und zwar genau so, wie geplant!“

Wir haben Entwickler, Community Manager, Marketing-Mitarbeiter und Redakteure (gerne auch alles in einer Person) gesucht und gefunden und so ist nach einigen Workshops schließlich die BARRIO App entstanden und wurde im April 2018 geboren.

Einige Monate danach ist mein Sohn Juri zur Welt gekommen. Wie der wiederum entstanden ist, könnt ihr euch denken…

Seit kurzem bin ich wieder zurück aus der Elternzeit und finde mich in meine ursprüngliche Rolle des Product Owners und damit Verantwortliche der App-(weiter-)Entwicklung zurück. Dabei arbeite ich eng mit meinem Kollegen Lars zusammen, um das Beste aus der App zu machen.

Bei der Weiterentwicklung der App liegen mir besonders die User am Herzen. Wie können wir es schaffen, dass sich die Nutzer in unsere App wohl fühlen und eine reibungslose User-Experience haben? Dafür setze ich mich jeden Tag ein.

Ich habe nicht nur meine eigene kleine Familie gegründet, sondern bin auch Teil der BARRIO-Familie. Das nenne ich Work-Life-Balance 😉

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest Du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Unseren Newsletter bekommst Du hier

Kategorisiert in: ,

Stichwörter:
Bausparen_Infopaket_GIF_728x90