grid | list

Oktober 3, 2019 11:00 am

Was machst’n Du da, Rebecca?

Rebecca Bear…

Ach ist das die mit 2 Mal Zwillingen? Ja das ist die!

Mama von 2 Mal Zwillingen

Aber außer Mama von 4 Kindern sein, die alle im selben Jahr geboren sind, steckt da auch eine Frau hinter, die gerne joggen geht und grundsätzlich alles Aktive und Sportliche liebt. Mit 35 Jahren, halb English halb Deutsch, wer hätte gedacht, dass ich Erzieherin lerne und dann nur bei mir zuhause als eine arbeite? Wobei die Kinder dann nachmittags auch nicht abgeholt werden und somit bleibt momentan als 24/7 Mama nicht viel Zeit um euch hier großartig von anderen Hobbys zu erzählen.

Früher …..

Früher habe ich Klavier und Schlagzeug gespielt, war eigentlich immer schon Mitglied eines Fußballvereins. Ich habe 12 Jahre in Dubai gelebt  und ich denke immer gerne an die 6 Monate backpacken in Australien zurück. Viele Pläne und Träume habe ich, die ich so langsam aber sicher, verwirklichen werde. Ab Ende diesen Jahres werde ich von zuhause aus flexibel als Schlaftrainer arbeiten und hoffentlich anderen Familien dazu verhelfen ihren Schlaf mit Babys/Kindern zurück zu bekommen.

Unkonventionelle Themen

Fußball würde ich auch gerne wieder anfangen, aber sowas regelmäßiges zu bestimmten Uhrzeiten und an bestimmten Tagen…na, ob das schon so realistisch ist? Inzwischen bleibt mir auch etwas mehr Zeit, um mich auf meinen postpartalen Körper zu konzentrieren und somit seid nicht überrascht, wenn ich in meiner monatlichen Kolumne bei Barrio auch gerne mal mit Themen wie Hämorrhoiden, Rektusdiastase und Brüsten die wie alte Partyluftballons aussehen, um mich werfe.

Einblick in unsere aufregende Welt

Auf Instagram bin ich seit 2016 mit meiner Seite @twinsandmoretwins sehr aktiv und versuche best möglich einen Einblick in unsere aufregende Welt zu geben.Wir verbringen viel Zeit an der frischen Luft und ich versuche neben Haushalt und co so oft es geht noch etwas Fitness für mich selber einzubauen. Ich bin ein sehr positiver Mensch und versuche das Beste aus jeder Situation zu machen, so haben es mir meine Eltern beigebracht und ich tue alles dafür, dass meine Kinder es auch so lernen. Und mit einem lieben Gruß zum Schluss verabschiede ich mich jetzt von euch, denn 80 kleine Finger- und Zehnägel schneiden sich nicht von alleine, der Herd hat auch noch nicht gelernt sich selbst zu putzen und wenn die Kinder gleich mit Mama fangen spielen wollen, dann brauche ich unbedingt vorher noch einen Kaffee. Wir sehen uns x

Durch den Tag begleiten kann man Rebecca und Family auf @twinsandmoretwins 

Rebecca hat bei BARRIO ihre eigene monatliche Kolumne. Weiter geht es mit interessanten Themen im Oktober für Euch.

Alle Fotos: ©Rebecca twinsandmoretwins

********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Ansonsten: Hole dir dort Inspiration für Freizeitaktivitäten, verabrede dich in der App mit Eltern in deiner Nähe zu Playdates. Und finde dort außerdem Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app

Unseren Newsletter bekommst Du hier


Kategorisiert in: ,

Stichwörter: