unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar

Henry will mit Gülsa, die manchmal auf ihn aufpaßt, seine Oma im Krankenhaus besuchen. Als Gülsas Handy klingelt und sie telefoniert, beschließt er sich selbst schon mal auf den Weg zu Oma zu machen. Wie Henry feststellen muss, ist das gar nicht so einfach, denn das Krankenhaus ist rie-sen-groß. Und überall sind Türen und Leute. Es beginnt eine wahre Abenteuer-Tour durch das ganze Krankenhaus, bis er schließlich beim Hausmeister landet, der ihn zu seiner Oma bringt.

Gebundene Ausgabe: 64 Seiten, Größe 25,8 x 1,2 x 26,7 cm

Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG 

empfohlenes Alter: 4 – 6 Jahre

ISBN-13: 978-3446249523

Zum Buch geht es hier

Das Bilderbuch von Autor Peter Schössow hat einen Krankenhaus zum Thema. Henry will zusammen mit Gülsa seine Oma besuchen, die im Krankenhaus liegt, weil sie sich einen Arm gebrochen hat.  Als Gülsa am Eingang einen Anruf bekommt, will er nicht länger warten und macht sich schon einmal alleine auf den Weg. Was ihn nicht klar war, ist wie groß das Krankenhaus ist und daß er die Oma da nicht so einfach finden würde, wie gedacht. 

Auf seinem Weg durch das Krankenhaus gelangt er durch verschiedene Abteilungen, trifft jede Menge Menschen, manche arbeiten im Krankenhaus, andere sind Patienten und wieder andere kommen zu Besuch. Mit allen beginnt er aufgeschlossen das Gespräch, um sich nach seiner Oma durchzufragen.  Auf dem Weg zu Omas Zimmer lernt er so ganz nebenbei noch eine ganze Menge über das Krankenhaus und die Arbeit dort. Nachdem der Hausmeister ihn zu Omas Zimmer gebracht hat, trifft er dort auf eine in Tränen aufgelöste Gülsa, die ihn schon überall gesucht hat und eine Oma, die ihm erstmal eine Standpauke hält, anstatt sich über seinen Besuch zu freuen. 

Ein großformagiges, umfangreiches Bilderbuch zu dem wichtigen Thema „Krankenhaus“. Peter Schössow hält seine doppelseitigen Illustrationen hauptsächlich in Grün- und Grau-Tönen, passend zur Krankenhausatmosphäre. Er eröffnet den Kindern einen sehr interessanten und detailreichen Einblick in die Welt der Krankenhäuser und es gelingt ihm so, den Schrecken von ihnen zu nehmen, der viele Kinder begleitet. 

Fazit: Ein tolles Buch um Kids mit der Welt der Krankenhäuser und ihrem besonderen Innenleben bekannt zu machen. Nicht nur ein guter Begleiter, wenn ein Familienmitglied im Krankenhaus ist, sondern auch um eventuell entstehender Angst vorzubeugen. 

Cover: Hanser Verlag, Fotos: Kirsten Hilling

**********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app