Was machen wir mit den Eltern der kleinen Gäste?

Alle haben Spaß, der Kuchen wird angeschnitten. Gleich ist es Zeit für eine Runde Verstecken, Apfelfischen oder Topfschlagen. Nur in der Ecke steht jemand und weiß nicht genau, was er machen soll: Ein Papa oder eine Mama auf einem Kindergeburtstag. Das muss nicht sein! Wir haben ein paar Tipps für euch, wie auch die Eltern eurer kleinen Besucher Freude an der Geburtstagsfeier haben.

Die Exit-Strategie

Macht schon in der Einladung klar, ob ihr es den Eltern freistellt, bei der Party dabei zu sein. Erklärt im Zweifelsfall, warum es wichtig ist, dass Mama und Papa bleiben. Wenn ihr euch mit der Betreuung so vieler Kinder unsicher fühlt, könnt ihr ein paar befreundete Mamas und Papas klar um Hilfe bitten. So weiß jeder gleich, woran er oder sie ist, und es gibt keine unangenehmen Momente beim Abgeben. Außerdem schenkt ihr so den anderen Eltern einen ganzen Nachmittag freie Zeit.

Mitmachen macht Spaß

Bindet die Erwachsenen ein! Wer hat eigentlich gesagt, dass eine Runde Blinde Kuh oder eine Wasserbombenschlacht im Garten nur etwas für Kinder ist? Gemeinsame Spiele stiften nicht nur Verbindung zwischen den Kids. Sie sorgen auch dafür, dass die Erwachsenen sich entspannen und mitspielen können. Als Gastgeber*innen könnt ihr das leicht moderieren. Ganz ehrlich: Wer wollte nicht schon mal mit einem Wasserschlauch vom Balkon aus eine Gruppe fröhlich schreiender Kinder nassspritzen? Eben!

Eltern-Ecken für Mama und Papa der Kids anbieten

Wer eher ein introvertierter Mensch ist, wird sich auf einem Geburtstag voller wilder Kinder vielleicht nicht mitten ins Getümmel stürzen. Um gemütliche Gespräche anzuregen, könnt ihr in einer etwas abgelegeneren Ecke wie etwa der Küche oder im Garten einen Eltern-Bereich einrichten. Dort können sich es die Mamas und Papas gemütlich machen. Wenn ihr sehr unterschiedliche Gäste habt, könnt ihr sogar mehrere kleinere Gruppen bilden.

Papa und Mama der Gäste bei Aufgaben einbinden

Wenn ihr euch sorgt, ob sich die Eltern eurer kleinen Besucher auf der Kinderfeier wohl fühlen, könnt ihr auch im Vorfeld kleinere Aufgaben absprechen. So habt ihr möglicherweise Unterstützung beim Essen und der Dekoration. Vielleicht gibt es ja auch eine Mama, die eher schüchtern ist, aber als Zauberin alle Kinder begeistert, oder einen Papa, der gerne als Clown auftritt? Wenn ihr für eure kleinen und großen Besucher die richtige Umgebung geschaffen und jeder sein passendes Plätzchen gefunden hat, wird eure Party sicher ein voller Erfolg!

Olaf Bernstein

Foto: Olaf Bernstein

Blog: http://backpackbaby.de/

Instagram: https://www.instagram.com/backpack_baby/

Twitter: https://twitter.com/Backpack_Baby/

Mehr von Olaf könnt ihr in unserem Magazin lesen

**********

Diesen und weitere interessante Artikel findest du in der Barrio App. Hast Du schon? Super! Hast du noch nicht? In der App findest du aufgrund der aktuellen Lage noch mehr digitale Angebote, virtuelle Playdates zum Austauschen, Online-Kursempfehlungen für die ganze Familie sowie Angebote, Gutscheine und andere Vergünstigungen. Jetzt App installieren: bit.ly/barrio-app